Institut für FremdsprachenEnglisch

Prof. Dr. Müller-Hartmann - Recent Publications:

Books

(Hrsg.) (2013). Englischkompetenzen entwickeln : Praxiserprobte Lernaufgaben für die Sekundarstufe I. Die Bildungsstandards Englisch illustriert durch umfrangreiches Videomaterial aus Klassenzimmern. Braunschweig: Diesterweg & IQB . (incl. 3 DVDs) (Co-editors: Schocker, Marita & Pant, Hans Anand).

(2011). Teaching English: Task-Supported Language Learning. Paderborn: Schöningh. [UTB für Wissenschaft, Standardwissen Lehramt] (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2009). Teaching English in the Primary School. Stuttgart: Klett Lerntraining (Co-authors: Michael K. Legutke & Marita Schocker-von-Ditfurth)

Ed. (2008). Aufgabenorientiertes Lernen und Lehren mit Medien: Ansätze, Erfahrungen, Perspektiven in der Fremdsprachendidaktik. Frankfurt: Lang (Co-editor: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2006). Fachdidaktik Englisch. Tradition, Innovation, Praxis. Stuttgart : Klett (Co-authors: Frank Haß, Werner Kieweg, Margitta Kuty, Harald Weisshaar)

(2004). Introduction to TEFL. Stuttgart: Klett. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth).

(Ed.) (2004). Aufgabenorientierung im Fremdsprachenunterricht. Task-Based Language Learning and Teaching. Festschrift für Michael K. Legutke. Tübingen: Narr. (Co-Editor: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(Ed.) (2001). Qualitative Forschung im Bereich Fremdsprachen lehren und lernen. Tübingen: Narr. (Co-editor: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2000). The Discourse of Race and Southern Literature, 1890-1940. From Consensus and Accommodation to Subversion and Resistance. Frankfurt: Lang.

Recent articles

(2015). „Lernaufgaben in heterogenen Gruppen.“ In: Otfried Börner & Christa Lohmann (Hrsg.), Heterogenität und Inklusion. Lernaufgaben im Englischunterricht. Reihe: Perspektiven Englisch, Heft 13, 5-16. (Co-author: Marita Schocker).

(2013). "Developing teachers´ intercultural communicative competences for task-supported language classrooms." Fremdsprachen Lehren und Lernen 42.2, 85-98. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth).

(2013) "´Ich habe mit ICC noch mehr Probleme als mit der Grammatik´- die Entwicklung professioneller Identität bei Fremdsprachenlehrer/-innen." In: Eva Burwitz Melzer, Frank G. Königs & Claudia Riemer (Hrsg.): Identität und Fremdsprachenlernen: Anmerkungen zu einer komplexen Beziehung. Arbeitspapiere der 33. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2013, 208-222.

(2012). "The Classroom-Based Action Research Paradigm in Telecollaboration." In: Dooly, Melinda & O´Dowd, Robert (Eds.). Researching Online Foreign Language Interaction and Exchange. Bern: Lang, 163-204.

(2012). "Die Erforschung notwendiger Lehrkompetenzen zur Entwicklung interkultureller kommunikativer Kompetenzen durch komplexe Lernaufgaben im Englischunterricht." In: Bär, Marcus; Bonnet, Andreas; Decke-Cornill, Helene; Grünewald, Andreas & Hu, Adelheid (Hrsg.). Globalisierung - Migration - Fremdsprachenunterricht. Dokumentation zum 24. Kongress für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) Hamburg, 28. September - 1. Oktober 2011. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 159-171 (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth).

(2012). "Promoting Learner Autonomy Through Multiliteracy Skills Development in Cross-institutional Exchanges". Language Learning & Technology, 16, 3: 82-102 (Co-authors: Fuchs, Carolin & Hauck, Mirjam). [http://llt.msu.edu/issues/october2012/fuchsetal.pdf]

(2012). '"Water Don't Stop No Foot Work.' Kulturellen Widerstand untersuchen." Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch, 46, 115 (Januar), 18-25.

(2011). "Global denken und lokal handeln - wie komplex müssen wir das Lernen, Lehren und Erforschen von Fremdsprachen denken?" In: Bausch, Karl-Richard; Burwitz-Melzer, Eva; Königs, Frank G. & Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.). Fremdsprachen lehren und lernen: Rück- und Ausblick. Arbeitspapiere der 30. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr, 168-183.

(2011). "Lernprozesse verstehen, Lehrkompetenzen entwickeln." In: Börner, Otfried & Lohmann, Christa (Hrsg.), Kommunikativer Fremdsprachenunterricht. Positionen - Postulate - Perspektiven. Symposium für Dr. Christoph Edelhoff. Reihe: Perspektiven Englisch Heft 9. Braunschweig: Diesterweg, 18-23 (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth).

(2011). „Can you tell us anything in Indish?” Interkulturelle kommunikative Kompetenzen initiieren, feststellen, fördern.” Der fremdsprachliche Unterricht Englisch 45, 109 (Januar), 30-35 (Co-author: Michael Müller).

(2011). „Mit Lernaufgaben Kompetenzen entwickeln.“ Der fremdsprachliche Unterricht Englisch 45, 109 (Januar), 2-9 (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth).

(2011). „Eine aufgabenbasierte Klassenarbeit entwickeln.“ Der fremdsprachliche Unterricht Englisch 45, 109 (Januar), 10-14 (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth).

(2011). „Tasks – Unterrichten mit besonderen Aufgaben.“ At Work 19, 3-5 (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth).

(2010). "Task-based Language Teaching und Task-Supported Language Teaching." In: Hallet, Wolfgang & Königs, Frank. G. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachendidaktik. Seelze-Velber: Kallmeyer. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth), 203-207.

(2010). "Research on the Use of Technology in Task-Based Language Teaching." In: Thomas, Michael & Reinders, Hayo (eds.), Task-Based Language Learning and Teaching with Technology. London: Continuum, 17-40 (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth).

(2010). "Frühbeginnender Fremdsprachenunterricht." In: In: Hallet, Wolfgang & Königs, Frank. G. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachendidaktik. Seelze-Velber: Kallmeyer. (Co-authors: Michael Legutke & Marita Schocker-v. Ditfurth), 190-193.

(2008). "Research on the Use of Technology in Task-based Language Teaching." In: Andreas Müller-Hartmann & Marita Schocker-v. Ditfurth (Hrsg.), Aufgabenorientiertes Lernen und Lehren mit Medien: Ansätze, Erfahrungen, Perspektiven in der Fremdsprachendidaktik. Frankfurt: Lang, 11-64 (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth).

(2008). “Web 2.0 Das Mitmach-Internet für den Fremdsprachenunterricht nutzen.“ Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 42, 96 (Nov.), 2-12 (Co-author: Thomas Raith).

(2008). „Is Disney Safe for Kids? - Subtexts in Walt Disney’s Animated Films.” Amerikastudien/ American Studies, 53 (3): 399-415.(2008).

(2008). „Cultural mapping.“ Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch, 42 (91): 8-11.

(2008). “Field trips als Lernarrangements. Zur Ausbildung interkultureller Vermittlungskompetenz bei angehenden Englischlehrkräften.“ In: Susanne Ehrenreich, Gill Woodman & Marion Perrefort (Hrsg.), Auslandsaufenthalte in Schule und Studium.  Bestandsaufnahmen aus Forschung und Praxis.  Münster: Waxmann, 123-138 (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth).

(2008). „E-Tutor/innen und ihre Rollen – eine Begriffsbestimmung.“ In: Landestiftung Baden-Württemberg (Hrsg.), E-Lingo – Didaktik des frühen Fremdsprachenlernens. Erfahrungen und Ergebnisse mit Blended Learning in einem Masterstudiengang. Tübingen: Narr, 91-100.

(2008). „Building Effective, Dynamic Online Partnerships.” In: Melinda Dooly (Ed.), Telecollaborative Language Learning. A Guidebook to Moderating Intercultural Collaboration Online. Bern: Lang, 45-75 (Co-authors: Melinda Dooly, Dolores Masats, Beatriz Caballero de Rodas)

(2008). „Finding the Right Tools.” In: Melinda Dooly (Ed.), Telecollaborative Language Learning. A Guidebook to Moderating Intercultural Collaboration Online. Bern: Lang, 77-126 (Co-authors: Melinda Dooly, Diana Eastment, Jana Pavlikova, MartjeVisser).

(2007). „Die Entwicklung interkultureller kommunikativer Kompetenz durch Literatur – blended learning in fremdsprachlichen Lehr-Lernkontexten.“  In: Wolfgang Hallet & Ansgar Nünning (Hrsg.). Neue Ansätze und Konzepte der Literatur- und Kulturdidaktik. (Reihe: WVT Handbücher zur Literatur – und Kulturdidaktik, Band 1). : Wissenschaftlicher Verlag , 197-216.

(2007).  „Da steht, schreib einen Brief an John, den es gar nicht gibt“ –Vom Lesen und Schreiben zum Konzept der Multiliteracies.“ In: Bausch, Karl-Richard; Burwitz-Melzer, Eva; Königs, Frank G. & Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.). Textkompetenzen. Arbeitspapiere der 27. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen. Narr, 2007,  139-149.

(2007).  “The Teacher Role in Telecollaboration: Setting up and Managing Exchanges”. In:  Robert O’Dowd (ed.), Online Intercultural Exchange. An Introduction to Foreign Language Teachers. Clevedon: Multilingual Matters.

(2007) “Preparing Teachers for Technology-Supported English Language Teaching”. In: Cummings, Jim & Davison, Chris (Eds.). Kluwer Handbook on English Language Teaching. (Kluwer International Handbooks of Education). New York, Berlin, Heidelberg: Springer, 1125-1138. (Co-authors: Michael K. Legutke & Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2006). “Meeting point London: Using Different Media to develop Intercultural Communicative Competence via Field Trips.” In: Werner Delanoy & Laurenz Volkmann (Hrsg.), Cultural Studies in the EFL Classroom. Heidelberg: Winter, 171-181. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2007). "Preparing Teachers for Technology-Supported English Language Teaching." In: Cummins, Jim & Davison, Chris (Eds.). Kluwer Handbook on English Language Teaching. (Kluwer International Handbooks of Education). New York: Springer, 1125-1138.

(2006). "Aufgaben bewältigen - Weg und Ziel des Fremdsprachenunterrichts." Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 40.84, 2-11. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2006). "Learning How to Teach Intercultural Communicative Competence via Telecollaboration: A Model for Language Teacher Education.“ In: Julie A. Belz & Steven L. Thorne (Eds.). Internet-Mediated Intercultural Foreign Language Education. Boston: Thomson Heinle, 63-84.

(2006). "Vom Referenzrahmen über die Bildungsstandards ins Klassenzimmer – Aufgabenorientierung von oben oder von unten?" In: Karl Richard Bausch; Eva Burwitz-Melzer; Frank G. Königs & Hans-Jürgen Krumm (Hrsg.). Aufgabenorientierung als Aufgabe. Tübingen: Narr, 171-181.

(2006). "For better or worse? Bildungsstandards Englisch im Überblick." Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 40.81, 2-11, 22-23. (Co-author: Wolfgang Hallet)

(2006). "Wie ich meine Schüler zum Lesen kriege. Auszüge aus dem Roman Holes." Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 40.80, 41-43.

(2005). "Die Standarddiskussion in der Lehrerbildung – von den Bildungsstandards zum Lehramtsportfolio." In: Karl-Richard Bausch, Eva Burwitz-Melzer, Frank G. Königs & Hans-Jürgen Krumm (Hrsg.). Bildungsstandards für den Fremdsprachenunterricht auf dem Prüfstand . Tübingen: Narr, 199-209.

(2005). "'Meeting Point London': Unterrichtsmedien erfahren, entwickeln, evaluieren. Ein Ansatz prozessorientierter Mediendidaktik." In: Gabriele Blell & Rita Kupetz (Eds.). Fremdsprachenlernen zwischen Medienverwahrlosung und Medienkompetenz . Frankfurt/ M.: Lang, 163-173. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2005). "Interkulturelles Lernen in internationalen Telekollaborationsprojekten. Die Entwicklung von Erfahrungswissen angehender Fremdsprachenlehrer/innen." In: Fremdsprachen Lehren und Lernen, 34, 192-206.

(2005). "Ein Themenheft zum aufgabenorientierten Fremdsprachenlernen? Weshalb es wahrscheinlich eine sehr gute Idee ist, sich mit diesem Ansatz auseinander zu setzen." Praxis Fremdsprachenunterricht 2/4, 3-6 + 58-59. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2004). "Projektorientiertes Lernen mit neuen Medien in der fremdsprachlichen Lehrerbildung." In: Hans Barkowski & Hermann Funk (Eds.). Lernerautonomie und Fremdsprachenunterricht. Berlin: Cornelsen, 89-108. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2004). "Die Entwicklung einer berufsfeldbezogenen Medienkompetenz von angehenden Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrern für die Primarstufe." In: Petra Brosenius & Jürgen Donnerstag (Eds.). Interaktive Medien und Fremdsprachenlernen. Frankfurt: Lang, 117-129. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2004). "Der Wunsch nach Mehrsprachigkeit? Konsequenzen für Schule und Hochschule." In: Karl-Richard Bausch, Frank G. Königs & Hans-Jürgen Krumm (Eds.). Mehrsprachigkeit im Fokus. Arbeitspapiere der 24. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr, 163-172.

(2004). "Nur Tourist sein oder den Dialog wagen? Interkulturelles Lernen in der Begegnung?" Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 38.70, 2-11. (Co-author: Maike Grau)

(2004). "Technoloyg-Enhanced Project Work in Pre-Service Language Teacher Education to Support Autonomous Student Teacher Learning." In: Gerd Bräuer & Karen Sanders (Eds.). New Visions in Foreign and Second Language Education. San Diego: LARC Press, 244-260. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2003). "Teachers as Intercultural Learners: Negotiating German-American Telecollaboration along the Institutional Faultline." The Modern Language Journal 87.1, 71-89. (Co-author: Julie A. Belz)

(2003). "Alte und neue Herausforderung: Schülerbegegnung über Grenzen." Fremdsprache Deutsch 29, 5-12, 55, 58-61. (Co-authors: Maike Grau & Markus Biechele)

(2003). "Die Fremdsprachenlehrerausbildung im Rahmen der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs." In: Karl-Richard Bausch, Frank G. Königs, Hans-Jürgen Krumm (Eds.). Fremdsprachenlehrerausbildung. Konzepte, Modelle, Perspektiven. Tübingen: Narr: 168-177. (Co-author: Marita Schocker-v. Ditfurth)

(2002). "Aufgabentypologie." In: ILTIS Projektpartner (Hrsg). Sprachen lernen? Interkulturelles Lernen in Schülerbgegegnungen. Module zur Aus- und Fortbildung von Fremdsprachenlehrkräften. Ismaning: Max Hueber: 253-284. (Co-authors: Maike Grau & Michael K. Legutke)

(2002). "Mediale Lernumgebungen im Schnittfeld von Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung." In: Helene Decke-Cornill & Maike Reichart-Wallrabenstein (Eds.). Fremdsprachenunterricht in medialen Lernumgebungen. Frankfurt: Lang: 81-92. (Co-authors: Michael K. Legutke & Marita Schocker- v.Ditfurth)

(2002). "Von Holden Caulfield zu Ahn Joo. Multikulturelle Jugendliteratur." Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 36.59, 5, 4-11. (Co-author: Annette Richter)

(2002). "Deutsch-amerikanische Telekollaboration im Fremdsprachenunterricht - Lernende im Kreuzfeuer der institutionellen Zwänge." Unterrichtspraxis 35.1: 72-82. (Co-author: Julie A. Belz)

(2001). "Vom Lerneinstieg zum prompt: Die Arbeit mit einer literarischen Ganzschrift in Klasse 9/10." Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 35.52, 3, 25-29. (Co-author: Michael K. Legutke)

(2001). "Literatur im virtuellen Lerndreieck - ein interkulturelles Begegnungsprojekt." Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 35.49, 1, 35-40.

(2001). "From Classroom Learners to World Communicators." Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 35.54, 6, 4-14. (Co-author: Annette Richter)

(2001). "Lernwelt Klassenzimmer - Neue Medien." Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 35.49, 1, 4-11. (Co-author: Michael K. Legutke)

(2001). "Fremdverstehen im virtuellen Raum: Interkulturelles Lernen in E-mail Projekten zwischen Deutschland, den USA und Kanada." In: Aguado, Karin & Hu, Adelheid (Eds.) Kongressband des 18. Kongresses zur Fremdsprachendidaktik vom 4.-6. Oktober 1999 in Bochum. Bochum: Brockmeyer, 315-324.

(2000). "Wenn sich die Lehrenden nicht verstehen - wie sollen sich da die Lernenden verstehen? Fragen nach der Rolle der Lehrenden in global vernetzten Klassenräumen." In: Bredella, Lothar et al. (Eds.). Fremdverstehen zwischen Theorie und Praxis.- Arbeiten aus dem Graduiertenkolleg "Didaktik des Fremdverstehens". Tübingen: Narr, 275-301.

(2000). "Virtual Encounters in the English Language Classroom: Intercultural Learning through E-Mail Projects in Foreign Language Teaching." In: Edge, Julien (Ed.). Action Research. Case Studies in TESOL Practice Series. TESOL, 117-128. (Co-author: Heike Jackstädt).

(2000). "Lernwelt Klassenzimmer - and beyond." Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 34.45, 3, 4-10. (Co-author: Michael K. Legutke)

(2000). "The Role of Tasks in Promoting Intercultural Learning in Electronic Learning Networks." Language Learning and Technology 4.2: 129-147. http://llt.msu.edu

(2000). "Multi-Ethnische Literatur der USA im Englischunterricht." Praxis des Neusprachlichen Unterrichts 47.2, 115-124.

(2000). "Neue Kommunikationsformen im Fremdsprachlichen Unterricht." In: Fritz, G. & Jucker, A. (Eds.). Kommunikationsformen im Wandel der Zeit. Vom Heldenepos zum Hypertext. Tübingen: Niemeyer, 51-73. (Co-authors: Michael K. Legutke & Stefan Ulrich).

(1999). "Auf der Suche nach dem 'dritten Ort': Das Eigene und das Fremde im virtuellen Austausch über literarische Texte." In: Bredella, Lothar & Delanoy, Werner (Eds.). Interkultureller Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Narr, 160-182.

Edited issues of "Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch"

(2008). Themenheft Web 2.0. Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 42.96. (Co-editor: Thomas Raith)

(2006). Themenheft Task-based Language Learning. Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 40.84, (Co-editor: Marita Schocker- v. Ditfurth)

(2006). Themenheft Bildungsstandards. Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 38.70, (Co-editor: Wolfgang Hallet)

(2004). Themenheft interkulturelle Begegnungen. Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 38.70, (Co-editor: Maike Grau)

(2002). Themenheft multikulturelle Jugendliteratur. Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 36.59, 5. (Co-editor: Annette Richter)

(2001). Themenheft Telekommunikation Der Fremdsprachliche Unterricht  Englisch 35.54, 6. (Co-editor: Annette Richter)

(2001). Themenheft Lernwelt Klassenzimmer - Internet Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 34.45, 1. (Co-editor: Michael K. Legutke)