MasterstudiengangBildungswissenschaften (M.A.)
Wellensiek
Prof. Dr. Wellensiek

Bildung ist neben Gesundheit das Thema des 21. Jahrhunderts. Wohlergehen und Wohlstand unserer Gesellschaft hängen entscheidend davon ab, ob es uns gelingt, anspruchsvolle Bildungschancen für alle Menschen vom Kleinkind vor der Schule über die schulische und berufliche Bildung bis zur wachsenden Anzahl älterer Menschen zu schaffen. Dabei heißt wirksame Bildung heute immer Bildung für eine von Diversität geprägte Welt, in der es auch darum geht, die Kräfte des produktiven Miteinanders ganz unterschiedlicher Menschen zu stärken. 
Um diese Herausforderungen zu meistern, brauchen wir Fach- und Führungskräfte, die für den Bildungsbereich professionell qualifiziert sind. Menschen, die einen weiten Blick auch über Zäune haben, selbstbewusst führen und sich selbst zugleich in Frage stellen können; Menschen, die sich für Menschen und ihre Bildungswege interessieren und nicht nur über, sondern vor allem im Team mit anderen arbeiten möchten. Unser neuer Master in Bildungswissenschaften stellt sich der Herausforderung, diese Menschen zu finden, sie professionell auszubilden und auf ihrem Weg zu begleiten.

Ihre
Anneliese Wellensiek
Rektorin der PH Heidelberg

Carsten Rohlfs
Prof. Dr. Rohlfs

In unserer modernen Gesellschaft ist Bildung als Orientierungskategorie und Ressource von großer Bedeutung und hat im Zuge des kontrovers geführten Diskurses im Anschluss an PISA noch einmal deutlich an Relevanz gewonnen. Es ist daher eine zentrale Aufgabe aller, die in den unterschiedlichsten Feldern und auf den verschiedensten Ebenen an Bildungsprozessen beteiligt sind, die hier immanenten Chancen zu nutzen und Bildung gleichsam als Chance zu gestalten.

Mit dem Master Bildungswissenschaften eröffnet die Pädagogische Hochschule Heidelberg entsprechend vielfältige Möglichkeiten der Teilhabe an eben diesem Gestaltungsprozess: Von der frühkindlichen Bildung über fachdidaktische Schwerpunkte und Fragen der Inklusion bis hin zur Führung und Innovation in Bildungsinstitutionen werden spezifische Profile der Professionalisierung angeboten, die durch die gemeinsame Rahmung der Bildungswissenschaften eine ideale Verknüpfung finden.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns Bildung zu gestalten und zu verändern!
Wir freuen uns darauf, Sie im Master-Studiengang Bildungswissenschaften zu begrüßen.

Ihr
Carsten Rohlfs
Leiter des Master-Studiengangs