F II / IPTPHI

Philosophie

Das Fach Philosophie kann an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg im Rahmen des Studiums für das Lehramt (WHRS und SoPäd) als Wahlfach im Bereich "Grundfragen der Bildung", im Rahmen des Master-Studiums Bildungswissenschaften (Fundamentum und Schwerpunkt "Philos.u.Theol.Bildung") und im BA-Studiengang FELBI (Philosophieren mit Kindern) studiert werden.

Ziel des Studiums ist eine exemplarische Auseinandersetzung mit fundamentalen Fragen des Denkens und Handelns. Die Veranstaltungen sind so angelegt, dass sie Themen betreffen, die im Rahmen eines pädagogischen Studiums von besonderem Interesse sind, das heißt vor allem Fragen der praktischen Philosophie. Die Lektüre und Diskussion klassischer und zeitgenössischer Texte bildet dafür die Basis. Zugleich sollen der Umgang mit begrifflichen Problemstellungen eingeübt und dabei allgemeine Kompetenzen befördert werden wie die Fähigkeit zu differenzierter Fragestellung und Argumentation, die Fähigkeit, Probleme zu strukturieren und in komplexen Zusammenhängen zu denken sowie die Fähigkeit, die Positionen anderer zu verstehen und sich der Voraussetzungen seiner eigenen Überzeugungen zu vergewissern.

Philosophische Grundfragen im bildungswissenschaftlichen Studium

Im Rahmen der StO/PO 2015 (BA) ist im Bereich Bildungswissenschaften auch das Modul "Grundfragen" zu studieren (Vert.Mod., 3./4.Semester). [Datei hier Sek I, gilt inh. gleich für Primar- und SoPäd-Lehramt]

Institut für Philosophie und Theologie (IPT)

Philosophie / Ethik (PHI)

zum Institut

Besucheradresse:
Im Neuenheimer Feld 517
69120 Heidelberg
Türöffnungscode
(nur nach Login sichtbar)

Lageplan (neu)