Studium

Dezentrale Studienberatung

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den dezentralen Beratungsstellen der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Wenn Sie inhaltliche Fragen zu den einzelnen Fächern haben oder eine studienfachliche Beratung nach § 60 Abs. 2 Ziffer 5 LHG benötigen, suchen Sie bitte den Fachberater des zuständigen Faches auf. 

Die Anrechnung der bisherigen Studien- und Prüfungsleistungen und die damit ggf. verbundene Einstufung nimmt der zuständige Beauftragte für die Anerkennung des jeweiligen Faches der PH Heidelberg in seiner Sprechstunde vor.

______________________________________________________

Fachberater der Fächer von A-Z

Die dezentrale Fachstudienberatung informiert und berät bei studieninhaltlichen Fragen und hilft bei der Gestaltung des Studiums und des Studienverlaufes. Die FachberaterInnen sind auch zuständig für die studienfachliche Beratung nach § 60 Abs. 2 Ziffer 5 LHG. Hier können Termine zur studienfachlichen Beratung vereinbart werden.

Alltagskultur und Gesundheit

Biologie

Chemie

Deutsch

Deutsch als Zweitsprache

Englisch

Erziehungswissenschaft

Ethik

Evangelische Theologie

Französisch

Geographie

Geschichte

Informatik

Katholische Theologie

Kunst

Mathe

Mediendidaktik

Medienpädagogik

Musik

Philosophie

Physik

Psychologie

Politik

Sachunterricht

Soziologie

Sport

Sprecherziehung

Theaterpädagogik

Technik

Sonderpädagogische Fachrichtungen und Handlungsfelder

Die Fachberater der sonderpädagogischen Fachrichtungen und der sonderpädagogischen Handlungsfelder finden Sie auf den Seiten den Instituts für Sonderpädagogik.

Beauftragte zur Anerkennung von Studienleistungen

Sollten Sie beispielsweise im Falle eines Wechsels an die Pädagogische Hochschule Heidelberg eine Anrechnung der bisherigen Studien- und Prüfungsleistungen benötigen, müssen Sie die Beauftragten für die Anerkennung während deren Sprechzeiten aufsuchen.

Übergreifender Studienbereich

Informationen zum Übergreifenden Studienebreichs und den Beratungsstellen finden Sie hier

Berater der Bachelor- und Masterstudiengänge

Wenn Sie Fragen zu den Bachelor- oder den Masterstudiengängen haben, können Sie sich bei den Fachberatern des jeweiligen Studienganges beraten lassen. Bitte beachten Sie, dass der Studiengang Pädagogik für Kinder und Jugendliche der Straße in den Master Bildungswissenschaften, Profil: Inklusion von Kindern und Jugendlichen in riskanten Lebenslagen integriert worden ist

Bachelor:

Frühkindliche und Elementarbildung (FElbi)

Gesundheitsförderung (Gefö)

 

Master:

MA Bildungswissenschaften

E-Learning und Medienbildung (Elmeb)

Elektro- und Informationstechnik für das höhere Lehramt an beruflichen Schulen (Ingenieur-Pädagogik)

Berater der Studiengänge

Die Studiengangberater beraten Sie bei allgemeinen, den gesamten Studiengang umfassenden Fragen. Sie erhalten dort keine inhaltlichen Informationen zu einzelnen Fächern der Studiengänge.

Staatsexamen (PO 2011)

Studiengang Grundschule (PO 2011)

Studiengang WHRS (PO 2011)

Studiengang Sonderschulen (PO 2003) 2. Studienabschnitt

Lehramt Sonderpädagogik (PO 2011)

lehramtsbezogene Bachelor-Studiengänge

B.A. Bildung im Primarbereich (Bezug Lehramt Grundschule) (PO 2015)

B.A. Bildung im Sekundarbereich (Bezug Lehramt Sekundarstufe I) (PO 2015)

B.A. Sonderpädagogik (Bezug Lehramt Sonderpädagogik) (PO 2015)