Übergreifender Studienbereich(ÜSB)

Willkommen auf den Seiten des Übergreifenden Studienbereichs (ÜSB)!

 

Der Übergreifende Studienbereich (ÜSB) ist kein eigenständiger Studiengang. Er ist ein gemeinsamer Studienbestandteil aller neuen Lehramtsstudiengänge an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Der ÜSB wurde mit der Reform der Lehramtsstudiengänge im Jahr 2011 implementiert.

Neben den bildungswissenschaftlichen, fachlichen und schulpraktischen Studienanteilen favorisiert der ÜSB die gemeinsame Entwicklung von Querschnittskompetenzen durch alle Lehramtsstudierenden, unabhängig von Lehramtsausrichtung und Fächerwahl.

Der ÜSB hat sich bewährt und wurde im Zuge der Einführung der Bachelorstudiengänge mit Lehramtsbezug (BStPO 2015) ab Wintersemester 2015/16 als eigener Studienbestandteil in die neuen Lehramtstudiengänge übernommen. Da die Rahmenbedingungen des ÜSB-Studiums sich in den beiden Prüfungsordnungen stark unterscheiden, findet im Folgenden eine Spaltung der ÜSB-Homepage in PO 2011 und BStPO 2015 statt.

Wenn Sie sich für den ÜSB nach PO 2011 interessieren, folgen Sie diesem Link PO 2011.

Wenn Ihr Interesse dem ÜSB nach BStPO 2015 gilt, folgen Sie diesem Link BStPO 2015.

Für Anregung zur Gestaltung unserer Seiten sind wir offen und dankbar. Kontaktieren Sie uns gerne unter boesherz@remove-this.ph-heidelberg.de, wenn Sie Informationen auf unseren Seiten vermissen.

Der Übergreifende Studienbereich in der aktuellen Daktylosausgabe

Der ÜSB in der aktuellen Daktylosausgabe : Lesen über  Erfahrungen mit "SoS Violence" - einem Seminar zur Gewalt- prävention, das ÜSB-Studierende wiederkehrend begeistert...

Zum Artikel: Zivilcourage fördern! Kompaktseminar zur Gewalt- prävention