Weiterbildung

Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Institut für Weiterbildung

Das Institut für Weiterbildung bietet seit 1968 an der Pädagogischen Hochschule ein differenziertes Qualifizierungsangebot für Lehrerinnen und Lehrer. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Schulverwaltung und dem Personalrat, um den Bedürfnissen aus der Praxis Rechnung zu tragen.

In den vergangenen Jahren hat sich Weiterbildung als eines der wichtigsten und wirksamsten Instrumente zur Steigerung von Schul- und Unterrichtsqualität herausgestellt. Für die anstehenden Neuerungsprozesse gilt es auch, die Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern beständig zu fördern. Ein lebenslanger Prozess ist gerade in diesem verantwortungsvollen Berufsfeld unverzichtbar.

Akademie für Weiterbildung

Logo: Akademie

Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg bietet offene und Inhouse Weiterbildungen sowie Personal- und Organisationsentwicklung für Unternehmen an.

Die Teilnehmenden lernen Lernprozesse wirkungsvoll zu gestalten, sie können Veränderungsprozesse in Unternehmen zielführend moderieren und Mitarbeiter durch Coachingmethoden in ihrer beruflichen Entwicklung professionell fördern.

Mit ihrer langjährigen Erfahrung unterstützt die Akademie Organisationen und Menschen, die Entwicklungen nachhaltig gestalten wollen.

Medi@tut (MedientutorInnenprogramm)

Das MedientutorInnenprogramm (Medi@tut) ist ein kostenloses Angebot für Studierende der PH-Heidelberg. Die Workshops vermitteln Basiswissen rund um PC, Internet und eLearning und bieten u.a. Einführungen in das Visualisieren, Präsentieren und Publizieren mit digitalen Medien und kann mit einem Zertifikat abgeschlossen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Mediendidaktischens Services.