Über unsAbsolventinnen- und Absolventenprofil

Unser Absolvent:innenprofil

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, pädagogische Fach- und Führungskräfte mit einem klaren Profil aus dem Studium zu entlassen. Dieses Ziel verfolgen Studierende, Lehrende und Verwaltung gemeinsam.

Entwickelt im Zuge eines hochschulweit angelegten Prozesses wurde das Absolvent:innenprofil erstmals im Struktur- und Entwicklungsplan 2012-2016 der PH Heidelberg festgeschrieben. Im Jahr 2022 wurde es in einem Abstimmungsprozess unter Einbezug aller Fakultäten diskutiert und in überarbeiteter und ergänzter Form vom Senat der Hochschule beschlossen. Es verkörpert die Bemühungen der Hochschule, das eigene Lehr- und Lernangebot konsequent an den zu erlangenden Kompetenzen der Absolvent:innen auszurichten.

Absolvent:innen mit Profil

Die Absolvent:innen aller Studiengänge an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie...

  • wissenschaftlich fundiert theorie- und praxisbezogen gebildet sind,
  • über fachliche Expertise in ausgewählten Bildungsbereichen verfügen,
  • kritisch, vernetzt und interdisziplinär denken und offen-konstruktiv kommunizieren,
  • diversitätssensibel Bildungsprozesse gestalten können,
  • in der Lage sind, Bildungsprozesse in einer durch Digitalisierung geprägten Welt mitzugestalten und darin Orientierung zu bieten,
  • im Bewusstsein globaler Zusammenhänge in Verantwortung für sich selbst und andere sowie zukünftige Generationen handeln, entsprechende gesellschaftliche Transformationsprozesse mitgestalten und dafür im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung Orientierung geben und
  • über Kompetenzen zur Beratung und Förderung bei der Begleitung von Bildungsprozessen verfügen.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Absolventinnen- und Absolventenprofil ist die Stabsstelle Qualitätsmanagement.