Annelie-Wellensiek-Zentrumfür Inklusive Bildung

Aktuelles

4. März 2021: Ausschreibung des Annelie-Wellensiek-Förderpreises

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg und der ZONTA Club Heidelberg schreiben in diesem Jahr zum vierten Mal den Annelie-Wellensiek-Förderpreis aus. Der mit 2.000 Euro dotierte Preis erinnert an unsere Namensgeberin, die im Jahr 2015 verstorbene ehemalige Rektorin der Hochschule.

Er entspricht einem besonderen Anliegen von Professorin Wellensiek: der Förderung von Frauen auf ihrem Weg in die Wissenschaft. Anders als viele andere Preise wird dieser Förderpreis deshalb nicht nachträglich für fertige Abschlussarbeiten vergeben. Er will vielmehr aussichtsreiche Projekte unterstützen, die gerade erst in Angriff genommen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/wellensiek-foerderpreis. Bewerbunggschluss ist der 30. April 2021.

26. Februar 2021: Unser Beirat hat sich konstituiert

Gestern hat unser Beirat das erste Mal getagt: Die acht Expert:innen vertreten den Blick von außen und bringen ab sofort ihr Fachwissen bzw. ihre praktische Erfahrung beratend in das AW-ZIB ein.

Mit dabei sind die Landesbehindertenbeauftragte Stephanie Aeffner, Elke Berger von der Geschäftsstelle Inklusive Bildung im Wissenschaftsministerium, Danijel Cubelic (Stadt Heidelberg) sowie Thomas Stöppler vom Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung. Die Wissenschaft wird vertreten durch Dr. Jeanine Grütter (ab April: Professorin an der Uni Konstanz), Prof. Jo Jerg (EH Ludwigsburg) sowie von Prof. Dr. Karin Schweizer (PH Weingarten). Dazu kommt Gesa Kobs als Geschäftsführerin des Instituts für Inklusive Bildung in Kiel.

Allen Beiratsmitgliedern gilt unser Dank für ihre Ideen und ihr Engagement! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und den weiteren Austausch.

Weitere Informationen finden Sie unter "Beirat".

22. Februar 2021: Die erste Ausgabe unseres Newsletters ist da

In dieser ersten Ausgabe kehren wir an den Anfang zurück: Erfahren Sie mehr über die Idee des Zentrums und über Gänsehautmomente im Rahmen der feierlichen Eröffnung am 16. Oktober 2020. Erinnern Sie sich gemeinsam mit Anna Neff, die als Bildungsfachkraft am AW-ZIB arbeitet, an ihr Ankommen und was es für sie bedeutet, auf dem ersten Arbeitsmarkt angestellt zu sein. Lernen Sie die Forschungsvorhaben kennen und wie wir partizipative Forschung planen. Und zu guter Letzt: bekommen Sie einen Eindruck, was für Neuigkeiten es noch gibt - sowohl am AW-ZIB als auch darüber hinaus.

Sie können den Newsletter online lesen: 1. Quartal 2021 - Februar

Wenn Sie den Newsletter abonnieren möchten, finden Sie alle Informationen unter "Datenverarbeitung".

22. Februar 2021: Ein Interview mit Vera Heyl und Karin Terfloth

Vor rund einem Jahr wurde das AW-ZIB vom Senat der Pädagogischen Hochschule Heidelberg gegründet. Aus diesem Anlass haben wir mit den Professorinnen Dr. Vera Heyl und Dr. Karin Terfloth nicht nur einen Blick zurück geworfen, sondern haben auch über die Zukunft gesprochen. Das persönliche Interview über Highlights und Herausforderungen wurde nun in news_on!, dem zentralen Newsletter unserer Hochschule, veröffentlicht.

Viel Spaß beim Lesen: www.ph-heidelberg.de/newsletter

16. Februar 2021: Präsentation jetzt online verfügbar

Am 4. Februar 2021 haben wir unsere Forschungsvorhaben erstmals öffentlich vorgestellt: Bei dem Vortrag "Gemeinsam forschen - forschend lernen" waren rund 60 Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen virtuell dabei. Die Diskussion, was jede:r unter partizipativer Forschung versteht, war nicht nur für uns sehr spannend: "Jetzt weiß ich, was partizipative Forschung ist. Und warum sie so wichtig ist", sagte eine Teilnehmerin. Und ein anderer Gast: "Es ist wegweisend, was Sie am AW-ZIB machen! Weiter so."

Die Folien von dem Vortrag sind jetzt online unter "Öffentliche Vorträge" verfügbar.

11. Februar 2021: Erster Newsletter kommt in KW 8

Wir arbeiten zurzeit mit Hochdruck an der ersten Newsletter-Ausgabe, die am 22. Februar online gehen soll. Wenn Sie mehr wissen wollen bzw. den Newsletter kostenfrei abonnieren möchten, dann schauen Sie doch mal im Bereich "Öffentlichkeitsarbeit" vorbei.

1. Februar 2021: Unser Team wächst weiter

Wir begrüßen heute Ute Raible in unserem Team. Die Lehrerin wird gemeinsam mit Nina Rudolph Koordinatonsaufgaben übernehmen und wird zudem an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg lehren. Wir freuen uns sehr, mit Raible jemanden gewonnen zu haben, die nicht nur fachlich so gut qualifiziert ist, sondern auch insbesondere in der Metropolregion Rhein-Neckar bestens vernetzt ist!

Eine Übersicht, wer alles am AW-ZIB arbeitet, finden Sie unter "Team".

28. Januar 2021: Bildung bitte!

In einer Woche halten wir unseren zweiten öffentliche Veranstaltung: Unter dem Titel "Gemeinsam Forschen - forschend lernen" stellen wir am Donnerstag, 4. Februar insbesondere unsere Forschungsvorhaben vor und zeigen, wie wir diese gemeinsam umsetzen (möchten). Darüber hinaus wollen wir mit den Teilnehmenden zum Thema "Partizipative Forschung" ins Gespräch kommen.

Veranstaltungsbeginn ist 16.00 Uhr; Sie können sich noch bis zum 4. Februar um 12.00 Uhr für den Online-Vortrag im Rahmen von Bildung bitte!, einer Veranstaltungsreihe der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter "Öffentliche Vorträge". Wir freuen uns auf Sie!

18. Januar 2021: Zwischen gestern, heute und morgen

Wir sind seit Kurzem fester Bestandteil des zentralen Newsletters der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. In der Januar-Ausgabe haben wir einen Blick zurück geworfen und reflektiert, was bei uns in den letzten Wochen alles passiert wird.

Was genau das ist, können Sie unter www.ph-heidelberg.de/newsletter nachlesen. Bleiben Sie gesund und starten Sie gut in ein erfolgreiches Jahr 2021!

Social Media

Sie finden uns auch auf Instagram und Twitter.

Aktuelle Termine

Zurzeit sind keine öffentlichen Termine geplant.

Weitere Informationen folgen unter "Öffentliche Vorträge"

Kontakt

  • Verena Loos
    Pressesprecherin
    +49 6221 477-671
    E-Mail
    Homepage
  • Dr. Klemens Ketelhut
    Geschäftsführer
  • Nina Rudolph
    Koordinatorin

Archiv

2020

Die Seite befindet sich im Aufbau (03/2021). Wir bitten um Ihr Verständnis.