Beratungstage (BeTa)für Studienanfänger:innen

Liebe Studienanfänger:innen,
liebe neue Master-Studierende,

herzlichen Glückwunsch zum Studienplatz in Heidelberg!

Wir heißen Sie herzlich zu den Beratungstagen (BeTa) der Pädagogischen Hochschule Heidelberg willkommen, die vom 30. September bis 7. Oktober 2022 stattfinden.

Wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten das vielfältige Programm (siehe linke Spalte) vorzustellen, das nach Studiengängen gegliedert ist. Sie finden hier sowohl Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen als auch Unterlagen und Links, die für Ihren erfolgreichen Studienstart relevant sind.

Eine digitale Frage-Antwort-Runde zum Studium an der PH Heidelberg und zur Stundenplanerstellung wird am Freitag, dem 30. September 2022 von 10.00 - 12.00 Uhr online (Zoom) angeboten. Das Programm der Beratungstage in der Woche vom 4. bis 7. Oktober findet in Präsenzform statt.

In einem digitalen "BeTa-Infoheft für Studienanfänger:innen" stellen wir Ihnen Informationen zusammen (siehe rechte Spalte), die für Ihr Studium wichtig sind und weisen auf kulturelle, sportliche und weitere Angebote unserer Hochschule hin.

Wenn Sie Fragen zum Programm der Beratungstage haben, können Sie uns unter beta☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle ein @ ein ☜ph-heidelberg☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein ☜net kontaktieren. Studierende mit Behinderungen, die Assistenz oder technische Hilfe benötigen, bitten wir, frühzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir helfen gerne weiter.

Wir freuen uns, Sie bald kennen zu lernen und wünschen Ihnen allen einen guten Start ins Studium!

Hygienekonzept der Beratungstage

Wir achten sehr darauf, das Ansteckungsrisiko während der Präsenzveranstaltungen möglichst niedrig zu halten und appellieren diesbezüglich auf eine gegenseitige Rücksichtnahme.

Seit dem 30. Mai 2022 gelten an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg folgende Regeln und Empfehlungen:

  1. Personen mit typischen Symptomen einer Corona-Infektion dürfen die Hochschule erst betreten, wenn abgeklärt ist, dass es sich dabei nicht um eine Corona-Infektion handelt.
  2. In den Gebäuden gilt Maskenpflicht (FFP2 empfohlen), auch während der Veranstaltungen (Ausnahmen: Vortragende, Schwangere, medizinisch begründete Sonderfälle, Beschäftigte an Arbeitsplätzen ohne Publikumsverkehr bei Einhaltung des Mindestabstands, beim Essen und Trinken).
  3. Die Hochschule empfiehlt, soweit möglich stets den Mindestabstand einzuhalten, regelmäßig zu lüften, die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten und für einen vollständigen und aktuellen Impfschutz zu sorgen.

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus, die geltenden Regeln sowie das Hygienekonzept der Hochschule finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/coronavirus.

Actionbound Kennenlerntour von PH und Heidelberg

Möchten Sie Heidelberg und seine Hochschulstandorte besser kennenlernen und gleichzeitig in Kontakt mit Ihren Kommiliton*innen kommen? Dann gehen Sie mit ihnen auf eine digitale Schnitzeljagd. Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Geocaching Routen:

Weitere Informationen zum Actionbound finden Sie in diesem Flyer!

Beratungsangebote unserer Hochschule

Eine Übersicht über die Beratungsangebote und Ansprechpartner finden Sie auf der Seite Kontakt und Beratung.

 

Stand 04.10.2022; Änderungen vorbehalten.
Im Zweifelsfall bitte über die F5-Taste die jeweilige Seite aktualisieren.

BeTa-Infoheft für Studienanfänger:innen (aktualisierte Version) [PDF, ca. 42,2  MB]
Informationen rund um das Leben und Studieren in Heidelberg.

Study-Buddy Programm

Mit dem Study-Buddy-Programm möchte Ihnen das Studentische Gesundheitsmanagement PHeelGood den Einstieg ins Studium erleichtern: Erfahrene Studierende (Buddies) stehen Ihnen während des gesamten Semesters jeweils als Ansprechperson für Fragen rund um den Hochschulalltag zur Verfügung. Wir hoffen, dadurch fühlen Sie sich gut abgeholt und herzlich willkommen an unserer Hochschule.

So geht's: Anleitung Eintragung in die StudIP Veranstaltung "Study Buddy" [PDF; ca. 0,6 MB]

Umfrage #lieberlehramt

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst bittet um Ihre Teilnahme an der Evaluation der Kampagne "Lieber Lehramt".