Die Gesunde Hochschule

3 Minuten Umfrage zu Verbesserungen im ÖPNV

Vielen unserer Beschäftigten macht die Pendelsituation zu schaffen - das zeigen die Ergebnisse unserer Mitarbeiterbefragung 2019. Helfen Sie durch die Teilnahme an dieser Umfrage der rnv, ihr Angebot zu optimieren!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

um Fahrgästen einen besseren Service zu bieten, hat die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) bereits in verschiedene digitale Angebote wie eTarif, Abo-Online und Handyticket investiert. Doch erfüllen diese Angebote die Erwartungen der Fahrgäste? Wo kann die rnv ihren Service noch verbessern? Diese und weitere Fragen untersucht derzeit Lars Ehrhard, dualer Student bei der rnv, im Rahmen seiner Bachelorarbeit zum Thema Kundenzufriedenheit. Die Befragung wird selbstverständlich anonymisiert durchgeführt und nimmt etwa drei Minuten in Anspruch. Die Teilnahme ist durch den Aufruf der folgenden Webseite möglich:

https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=vdueApPDlEe_QTP0bmPNNbTm9S3MLn9Br5rHoDUvk0VUNDQzNExRSEpRMFpMU0YwRUE2UFVaM0RDUS4u

Die Bachelorarbeit trägt den Titel „Digitale Angebote der rnv – Durchführung von Analysen zur Kundenzufriedenheit.“. Ziel der Umfrage ist es herauszufinden, wer unserer Kunden die digitalen Angebote in welchem Umfang nutzt, wo die häufigsten Probleme im Angebot auftreten und wie bekannt die digitalen Angebote sind. Zudem möchte die rnv herausfinden, welche Kunden digitale Angebote bevorzugen und ob gewisse Fahrgastgruppen dies eher ablehnen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und beste Grüße auch vom Firmenkunden-Team der rnv!

Ihre BGM-Ansprechpartner

Sebastian Stumpf
Koordinator des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Telefon: +49 6221 477-695
E-Mail
Büro: A.404, INF 561

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen gern telefonisch oder auch per E-Mail zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit mit Ihrem Anliegen an ein Mitglied des Steuerkreises BGM wenden.