Semsterapparate einrichten

Semesterapparate einrichten (für Dozenten)

So veranlassen Sie die Aufstellung eines Semesterapparates in den Räumen der Bibliothek oder die Bereitstellung von gescannten Texten in Stud.IP:

  • Mit dem Eingabeformular (Login erforderlich) die gewünschten Buch- oder Aufsatztitel eingeben. Pro Literaturtitel wird ein Eingabefenster ausgefüllt.
  • Wichtig: Die Titelangaben erscheinen genau so, wie Sie sie eingeben, im Literaturverzeichnis des Semesterapparates in Stud.IP!
  • Die Bibliothek stellt Bücher am gewünschten Aufstellungsort (Lesesaal oder Zentralbibliothek) bereit. Aufsätze aus Sammelwerken oder Zeitschriften werden vom Bibliotheksteam gescannt und in Stud.IP beim entsprechenden Seminar hinterlegt. Scans aus Büchern können aus urheberrechtlichen Gründen nur 15% des Gesamtwerks (maximal 100 Seiten) umfassen.
  • Es können nur Texte aus in der PH-Bibliothek vorhandenen Büchern oder Zeitschriften gescannt werden.
  • Die Scans sind für Teilnehmer des Seminars für die Dauer des Semesters zugänglich. Das Seminar muss zugangsbeschränkt sein und es dürfen keine Teilnehmer nachträglich zugelassen werden.
  • Für jedes Seminar wird pro Semester ein Apparat angefordert. Für regelmäßig durchgeführte Seminare kann die Übernahme eines bestehenden Apparates beantragt werden.
  • Ganz wichtig: In Stud.IP sind die Semesterapparate nur sichtbar, wenn für jede Veranstaltung das entsprechende Plugin aktiviert wurde! Dazu in einer Veranstaltung die letzte Reiterkarte (mit "Mehr" bezeichnet) öffnen; dort ganz unten unter "Sonstiges" das Häkchen bei "ESAVeranstaltungsPlugin" setzen und mit dem Button "An-/Ausschalten" bestätigen!

Fragen zu Semesterapparaten?
Mail: Yvonne Glover | Tel.: 06221 477-129