Nächste Termine

18.05.2021, 18:15-19:45: BNE-Colloquium: „Debattierwettbewerb 'Let's talk Climate'" (in Kooperation mit finep &                                                  dem Transferzentrum)

Weitere Infos sowie die Zugangsdaten für das BNE-Colloquium finden Sie hier.

27. & 28.5.: Ideathon: Designe die digitale Hochschullehre der Zukunft!

06.05.2021, 17 Uhr: Zukunftscafé „Weltspiel-Nachmittag"

Wie sieht unsere Welt aktuell aus? Wie viele Menschen leben auf den unterschiedlichen Kontinenten und wie leben sie? Mit solchen Fragen setzen wir uns spielerisch auseinander im nächsten Zukunftscafé! Mehr Infos dazu findet ihr auf unserem Flyer oder hier.

29./30.04.21 Workshop: Fit for future! Innovative Methoden für eine zukunftsfähige Lehre

Sie möchten Ihre Studierenden auf die zahlreichen drängenden Herausforderungen unserer Zeit vorbereiten und mit kreativen Methoden eine neue Lernkultur in Ihren Lehrveranstaltungen ermöglichen? Genau diese Thematik ist Gegenstand des Workshops „Fit for future! Innovative Methoden für eine zukunftsfähige Lehre“, welcher am 29.04.2021 von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr und am 30.04.2021 von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr an der PH Heidelberg angeboten wird. Mehr Informationen dazu finden Sie hier sowie auf folgendem Flyer.

27.04.2021: „Nach uns die Sintflut?! Fakten zum Klimawandel und was wir dagegen tun können" (Prof. Dr. Mojib Latif)

Zum ersten Termin der BNE-Colloquiumsreihe im Sommersemester 2021 war Prof. Dr. Mojib Latif vom Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel zu Gast mit einem Vortrag zum Klimawandel und den Antworten aus der Politik.

Weitere Infos gibt es hier zum Nachlesen.

20.04.2021 Teachers Day: Zukunft lernen – BNE im Unterricht innovativ umsetzen

Unter dem Motto „Zukunft lernen – BNE im Unterricht innovativ umsetzen“ findet am 20. April im Verbund von der Abteilung Geographie – Research Group for Earth Observation (rgeo), der Klima Arena in Sinsheim und der Siegmund Space & Education gGmbH ein digitaler Teachers Day zum Thema BNE und Digitalisierung statt.

Der Zoom-Workshop von 13.30 Uhr bis 17 Uhr ist kostenlos und ein Fortbildungsangebot der Klima Arena. Weitere Infos und Anmeldung hier.

Nachhaltigkeit lehren lernen - ein Seminar in Kooperation zwischen der Universität Heidelberg und dem BNE-Zentrum

Das Seminar „Nachhaltigkeit lehren lernen“ ist ein Projekt des BNE-Zentrums und der Universität Heidelberg (TdLab Geographie). Im Rahmen der Veranstaltung werden die Studierenden zu „Nachhaltigkeits-Scouts“ ausgebildet. Sie erhalten einen Einblick in die Bildung für nachhaltige Entwicklung und erproben einen eigenen Unterrichtsentwurf an einer Partnerschule im Raum Heidelberg. Weitere Informationen finden Sie hier (externer Link).

09.02.2021: Abschluss der BNE-Ringvorlesung mit Posterpräsentation

Am Dienstag, 09.02.2021, fand der „Nachmittag der Nachhaltigkeit“ mit Posterpräsentation als Abschluss der BNE-Ringvorlesung statt. In der gut besuchten Zoom-Veranstaltung wurden nach einem Grußwort von Rektor Prof. Dr. Hans-Werner Huneke die Ergebnisse aus den Projektseminare des ÜSB 04 BNE vorgestellt und intensiv diskutiert. Mehr dazu finden Sie hier.

Call for Proposals: Bildung für nachhaltige Entwicklung und Digitalisierung als Beitrag für eine zukunftsorientierte Hochschulbildung

Das BNE-Zentrum plant einen wissenschaftlichen Sammelband mit dem Arbeitstitel „Bildung für nachhaltige Entwicklung und Digitalisierung als Beitrag für eine zukunftsorientierte Hochschulbildung“. Ziel ist es, die Diskussion zu BNE und Digitalisierung in verschiedenen Fächern und Fachdidaktiken disziplinär, multidisziplinär, interdisziplinär und transdisziplinär abbilden zu können. Die Veröffentlichung des Sammelbandes ist für Juni 2022 geplant.

Einreichungsfrist für ein Proposal ist der 31. Januar 2021 via Mail (weselek@remove-this.ph-heidelberg.de und f.kohler@remove-this.ph-heidelberg.de). Weitere Informationen finden Sie im pdf.

02.02.2021: Das UNESCO-Programm „ESD for 2030" - Genese, Hintergründe, Ziele

Am Dienstag, den 02.02.2021 stellte Alexander Leicht, Leiter der Sektion Bildung für nachhaltige Entwicklung der UNESCO, im Rahmen der BNE-Colloquiumsreihe das neue Programm der UNESCO „Education for Sustainable Development: Towards achieving the SDGs“ vor. Dabei wurde die Bedeutung von BNE zur Erreichung aller Nachhaltigkeitsziele besonders deutlich. Den Bericht dazu finden Sie hier.

12.01.2021: Lernen für den Wandel - Bildung für nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen in der Praxis

Am Dienstag, 12.01.2020, war Gundula Büker vom Entwicklungspädagogisches Informationszentrum Reutlingen (EPiZ) im Rahmen der BNE-Colloquiumsreihe zu Gast. In ihrem Vortrag wurden Ansätze und Beispiele der praktischen Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und globalem Lernen den Teilnehmenden nähergebracht. Mehr Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

17.12.2020: Digitales Weihnachts-Zukunftscafé

Weihnachten – ein Fest des Konsums? Das muss nicht zwangsläufig so sein! Am 17.12.2020 um 17 Uhr fand ein digitales Weihnachts-Zukunftscafé statt zum Thema nachhatlige Weihnachten. In angenehme Atmosphäre konnten die Teilnehmenden nachhaltige Geschenke basteln und Ideen austauschen. Den Bericht zur Veranstaltung findet ihr hier.

02.12.2020: Bisherige Bilanz und zukünftige Ziele und Herausforderungen zur Umsetzung der BNE in Deutschland im Kontext des Programms „ESD for 2030"

Am Dienstag, 02. Dezember 2020, hielt Chloé Frenzel, Referentin beim Bundesministerium für Bildung und Forschung, im Rahmen des BNE-Colloquiums einen Vortrag zur nationalen Umsetzungsstrategie des UNESCO-Programmes „Education for Sustainable Development: Towards achieving the SDGs“. Die Aufmerksamkeit richtete sich vor allem auf die Verteilung der Kompetenzen zwischen den unterschiedlichen Akteur/-innen. Einen Bericht dazu finden Sie hier.

12.11.2020: Direktorium und Vorstand des BNE-Zentrums im Amt bestätigt

Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung des BNE-Zentrums am 12.11.2020 fanden nach einem Jahresrückblick durch den Geschäftsführenden Direktor, Prof. Dr. Alexander Siegmund, die turnusgemäßen Vorstandswahlen statt. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder wurden mit großer Mehrheit wiedergewählt (nähere Infos erhalten Sie hier). In der anschließenden Vorstandssitzung wurde das bisherige Direktorium ebenfalls im Amt bestätigt (weitere Infos finden Sie hier). An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Vorstands- und Direktoriumsmitglieder für Ihren bisherigen Einsatz und Ihre Bereitschaft, das Amt weiterzuführen!

10.11.2020: Trotz großer UN-Programme - Warum BNE an Hochschulen nicht zum Selbstläufer wird!

Am Dienstag, 10. November 2020, referierte Prof. Dr. Georg Müller-Christ von der Universität Bremen beim BNE-Colloquium darüber, warum Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an Hochschulen (noch) nicht zum Selbstläufer geworden ist. Der Fokus lag hierbei auf eine mehrstufige Entwicklung eines integralen Systems, in dem Lehre, Forschung und Betrieb gleichermaßen im Prozess involviert sind. Mehr zum Beitrag finden Sie hier.

21.07.2020: Nachmittag der Nachhaltigkeit

Am Dienstag, 21.07.2020, fand der „Nachmittag der Nachhaltigkeit“ mit Posterpräsentation als Abschluss der BNE-Ringvorlesung statt. Nach einem Grußwort von Rektor Prof. Dr. Hans-Werner Huneke stellten die Studierenden der ÜSB-BNE-Seminare die Themen vor, an denen sie das gesamte Semester gearbeitet haben. Anschließend sollten in einer Diskussionsrunde die Aspekte aufgegriffen und erörtert werden. Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie hierhttps://www.ph-heidelberg.de/bne-zentrum/veranstaltungen.htmlaltungen/bne-ringvorlesung.html.

16.07.2020 Prof. Dr. Alexander Siegmund im Podcast von Fridays for Future Heidelberg

Prof. Dr. Alexander Siegmund, Geschäftsführender Direktor des BNE-Zentrums, war Gast in der ersten Podcast-Folge „Das Anthropozän und ich" von Fridays for Future Heidelberg. Gemeinsam mit Dr. Katja Patzel-Mattern, Professorin für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Heidelberg, sprach er mit Ioanna Grammatikos und Friederike Teller von FFF Heidelberg über die kontrovers diskutierte Erdepoche „Anthropozän". Mehr nachzulesen gibt es hier und zu hören gibt es den Podcast hier.

14.07.2020: Mäßigung - Ein Weg für eine nachhaltige Zukunft?

Konsumwahn, Kaufrausch, Überproduktion, Massenmedien – wo befinden sich die Grenzen der Maßlosigkeit und kann sich der Mensch mäßigen? Welche Rolle kann jedoch Mäßigung für eine nachhaltige Entwicklung spielen? Am Dienstag, 14.07.2020 ab 16 Uhr wurden in unserem digitalen Zukunftscafé diese Fragen gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Vogel diskutiert. Den Bericht dazu findet ihr hier.

18.05.2020: Digitalisierung und BNE - Wie gestalten wir Bildung in Zukunft?

Angesichts der jüngsten Entwicklungen hat die Bedeutung des digitalen Lehrens und Lernens zugenommen. BNE und Digitalisierung wurden bereits vor der Corona-Pandemie als gemeinsames Bildungsziel formuliert und auch nach der Krise soll BNE die Chancen einer zunehmend digitalen Welt nutzen. Um diese Fragen zu diskutieren, fand am Montag, 18.05.2020 ab 16:00 Uhr ein virtuelles Zukunftscafé des BNE-Zentrums statt. Mehr dazu findet ihr hier.

21.01.2020: Nachhaltige Hochschule? Mitgestalten!

Wie könnte unsere Hochschule zu einem klimafreundlicheren und nachhaltigeren Ort werden? Wo sind die dringlichsten Handlungsfelder und was sollten wir tun? mit diesen Fragen haben wir uns am Dienstag, 21.01.2020 ab 16.00 Uhr im Zukunftscafé des BNE-Zentrums in der Bergheimerstr. 104 (1. OG) auseinandergesetzt. Mehr Informationen gibt es hier.

14.01.2020: Özden Terli (ZDF-Wetterredaktion) spricht u.a. zu der medialen Aufbereitung des Klimawandel-Wissens

Im Wintersemester 2019/2020 gab die Pädagogische Hochschule Heidelberg in vier Vorträgen Einblick in den aktuellen Stand der Klimaforschung und Fragen der Kommunikation und Vermittlung. Am Dienstag, 14. Januar 2020, ging dazu Özden Terli primär auf den Aspekt der Klimakommunikation ein und berichtete von seinen Erfahrungen als Redakteur und Moderator in der ZDF-Wetterredaktion. Mehr dazu finden Sie hier.

18.12.2019: Upcycling-Weihnachts-Café

Weihnachten – ein Fest des Konsums? Auch wenn Werbung und Schaufenster uns dies gerade vielerorts suggerieren: Das muss nicht zwangsläufig so sein! Dass man auch ganz ohne Neues zu kaufen mit etwas Kreativität nachhaltige Weihnachtsgeschenke gestalten kann, haben wir am Mittwoch, 18.12.2019, bei einem Upcycling-Weihnachts-Café gemeinsam erprobt. Bei einer vorweihnachtlichen Tasse Kaffee oder Tee konnten die Teilnehmenden ihre Kreativität freien Lauf lassen.Den Bericht zum Upcycling-Café findet ihr hier.

28.11.2019: BNE-Café

Nachhaltiger Wandel in der Bildung - welche Möglichkeiten gibt's in Heidelberg? Diese Frage wurde am Donnerstag, 28.11.2019 um 16 Uhr im Zukunftsafé diskutiert. Studierende und Interessierten haben sich in einem offenen Austausch bei einer Tasse Kaffee und Keksen mit Gesprächspartner/-innen aus Projekten wie dem Ökogarten der PH, der Aquaponik-Anlage und dem Globalen Klassenzimmer Heidelberg. Den Bericht zum Zukunftscafé findet ihr hier.

05.11.2019: Fridays for (which) Future? Eine offene Diskussionsveranstaltung.

Die Debatte um den Klimawandel findet derzeit eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit. In einer offenen Disukussionsrunde am Dienstag, 05.11.2019, widmeten sich unsere Referierenden Fragen bezüglich der Globalisierung, des Wohlstands und der Nachhaltigkeit. Dabei hatte das Publikum die Gelegenheit, sich in die als Fishbowl organisierte Diskussionsrunde einzubringen - und das sowohl digital als auch analog.Den Bericht dazu finden Sie hier. Weitere Infos dazu finden Sie zudem hier und hier.

29.10.2019: Zweites Zukunftscafé

Bildungspläne kreativ gestalten! Wie lässt sich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Unterricht verwirklichen? Unter diesem Motto stand das Zukunftscafé, das am Dienstag, 29.10.2019, stattfand. Studierende und Interessierten wurden herzlich eingeladen zum offenen Austausch in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Keksen. Den Bericht zum Zukunftscafé findet ihr hier.

23.10.2019: 3. BNE-Stammtisch des Heidelberger BNE-Zentrums

Nachdem auch der 2. BNE-Stammtisch starken Anklang gefunden hatte, führten wir den informellen Austausch in diesem Rahmen weiter. Der 3. BNE-Stammtisch fand dementsprechend am Mittwoch, 23.10.2019, statt.

12.09.2019: Trailer BNE-Zentrum

Wir präsentieren Ihnen mit Freude den offiziellen Trailer für das BNE-Zentrum!

23.07.2019: Abschluss der BNE-Ringvorlesung mit Posterpräsentation

Bildung für nachhaltige Entwicklung auf kreative Art und Weise umgesetzt – das war bei der BNE-Posterpräsentation zum Ende des Sommersemesters an der Pädagogischen Hochschule geboten. Rund 40 Studierende, Dozierende und Interessierte konnten im Foyer des Altbaus der PH die Ergebnisse der Arbeiten aus den thematisch unterschiedlich ausgerichteten BNE-Projektseminaren bewundern. Zum Schluss der Veranstaltung gab es eine Abstimmung über die besten Poster. Mehr dazu finden Sie hier.

08.07.2019: Runder Tisch BNE

Am 08.07.2019 traf sich das Heidelberger Netzwerk „Runder Tisch BNE“ zu einem Strategietreffen über die zukünftige Arbeit des Netzwerks. Ungefähr 40 anwesende Mitglieder aus u. a. Wissenschaft, Schule, Ehrenamt, Lernorten und kommunaler Verwaltung diskutierten über Möglichkeiten der engeren Kooperation in Projekten und Veranstaltungen sowie der verstärkten Öffentlichkeitsarbeit zur Sichtbarmachung von Themen und Orten der BNE in Heidelberg. Mehr dazu finden Sie hier.

03.07.2019: 2. BNE-Stammtisch des Heidelberger BNE-Zentrums

Nachdem der 1. BNE-Stammtisch starken Anklang gefunden hatte, führten wir den informellen Austausch in diesem Rahmen mit unserem 2. BNE-Stammtisch, der am 03.07.2019 stattfand, weiter.

02.07.2019: Erstes Zukunftscafé

Am 02.07.2019 fand das erste Zukunftscafé für Studierende und Interessierte im BNE-Zentrum statt. Zum offenen Austausch bei Kaffee und Keksen fanden sich am Nachmittag knapp 20 diskutierfreudige Studierende und Berufstätige aus dem Bildungsbereich ein. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde diskutierten die Teilnehmenden je nach Interesse verschiedene Fragestellungen rund um das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung. 

18.06.2019: Erstes Vernetzungstreffen des BNE-Cafés auf der Seminarwiese

Am Dienstag, 18.06.2019, fand das erste Vernetzungstreffen für das neu etablierte BNE-Café („Zukunftscafé") des Heidelberger BNE-Zentrums statt. Studierende und Interessierte waren herzlich dazu eingeladen, über nachhaltige Entwicklung an der PH, Uni und im Alltag zu diskutieren. So sollten Ideen zur aktiven Gestaltung gefunden und umgesetzt werden.

08.05.2019: 1. BNE-Stammtisch des Heidelberger BNE-Zentrums

Am Mittwoch, den 08.05.2019, fand unser erstes Treffen für den offiziellen „BNE-Stammtisch“ des Heidelberger BNE-Zentrums statt, bei dem Interessierten sich in gemütlicher Atmosphäre über Forschung, Entwicklung und Vernetzung zum Thema BNE austauschen konnten.

25.03.2019: Jahrestreffen des BNE-Hochschulnetzwerks Baden-Württemberg am BNE-Zentrum Heidelberg

Am 25.03.2019 kamen zum diesjährigen Treffen des landesweiten Hochschulnetzwerks Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) rund 30 Teilnehmende aus ganz Baden-Württemberg im BNE-Zentrum der Pädagogischen Hochschule Heidelberg zusammen, um in einem regen Austausch das Leitthema „Nachhaltigkeit lehren lernen“ sich auszutauschen. Zur ausführlichen Dokumentation der Veranstaltung geht es hier.

29.01.2019: Posterpräsentation der BNE-Seminare im Foyer des Altbaus der Pädagogischen Hochschule

Am 29.01.2019 fand die finale Posterpräsentation der Teilnehmenden der ÜSB BNE-Seminare im Foyer des Altbaus der Pädagogischen Hochschule statt. Die hochfrequentierte Veranstaltung gab Studierenden die Möglichkeit, ihre in Kleingruppen erstellten Poster zum Thema BNE zu präsentieren. Nach der Präsentation entschied die Abstimmung des Publikums über die Prämierung der besten Poster. Mehr dazu finden Sie hier.

06.11.2018: Start der BNE-Colloquiumsreihe mit Dr. Karl von Koerber (Arbeitsgruppe Nachhaltige Ernährung e.V.)

Am 06.11.2018 ging die BNE-Colloquiumsreihe des Wintersemesters mit dem Vortragenden Dr. Karl von Koerber der Arbeitsgruppe Nachhaltige Ernährung e.V./Beratungsbüro für Ernährungsökologie, München an den Start. Mehr dazu finden Sie hier.

12.10.2018: Netzwerktreffen des Fachforums Hochschule am BNE-Zentrum Heidelberg

Am 12.10.2018 fanden sich die Mitglieder des Fachforums Hochschule  zum internen Netzwerktreffen des Fachforums Hochschule in die Räumlichkeiten der Abteilung Geographie ein. Durch den Besuch konnte sich das BNE-Zentrum in seiner Vorreiterrolle im BNE-Hochschulkontext weiter positionieren und setzt weiterhin auf starke Synergien u.a. innerhalb des Netzwerks Fachforum Hochschule. Mehr dazu gibt es hier.

10.07.2018: BNE-Zentrum eröffnet

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gilt als Schlüsselfaktor, um weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und in den Grenzen der ökologischen Belastbarkeit des Systems Erde zu gestalten. Die PH Heidelberg bekennt sich zu dieser Verantwortung und um diese besondere Expertise dauerhaft strukturell zu verankern, wurde an der Hochschule am 10.07.2018 das Heidelberger Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung eröffnet (kurz: BNE-Zentrum). Mehr nachzulesen finden Sie unter „Veranstaltungen" und die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Juni 2018: Vorstand und Direktorium des neuen BNE-Zentrums gewählt

Anfang Juni 2018 fand an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg die konstituierende Gründungsversammlung des „Heidelberger Zentrums Bildung für nachhaltige Entwicklung" statt. Bei der Sitzung wählten die Gründungsmitglieder den Vorstand des BNE-Zentrums, der wiederum das Direktorium bestimmte. Dieses besteht aus den Professoren Dr. Marco Kalz, Dr. Thomas Vogel und Dr. Alexander Siegmund als Geschäftsführendem Direktor. Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier. Weitere Informationen zu dem Direktorium, dem Vorstand und den Mitgliedern finden Sie unter „Personen".

Februar 2018: Der Senat beschließt die Gründung eines BNE-Zentrums

Am 07.02.2018 hat der Senat der Pädagogischen Hochschule Heidelberg in seiner 427. Sitzung einstimmig der Gründung eines „Heidelberger Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE-Zentrum) zugestimmt.