Archiv für vorhergehende BNE-Ringvorlesungen

Die Termine und Inhalte für das Sommersemester 2022 finden Sie hier:

20.07.2021: Abschluss der BNE-Ringvorlesung mit Posterpräsentation

Am Dienstag, 20.07.2021, fand zum Abschluss der BNE-Ringvorlesung eine Posterpräsentation „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ statt. In der Zoom-Veranstaltung konnten die Studierenden die Ergebnisse des Semesters vorstellen und diskutieren. Die gut besuchte Veranstaltung wurde von Prof. Dr. Thomas Vogel, Direktoriumsmitglied des BNE-Zentrums, moderiert

Im Grußwort des Geschäftsführenden Direktors des BNE-Zentrums, Prof. Dr. Alexander Siegmund, wurden die Relevanz von Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie die Entwicklung der Pädagogischen Hochschule im Bereich Nachhaltigkeit angesprochen. Im Anschluss wurden in vier Kleingruppen die wissenschaftlichen Poster der Studierenden aus den Projektseminaren des ÜSB 04 BNE präsentiert. Dort wurde eine breite Palette an Themen der nachhaltigen Entwicklung intensiv besprochen, von der Bedeutung einer Förderung des Naturverständnisses bis hin zu Fragen zu unserer Landwirtschaft und Ernährung oder einer Mäßigung in unserem Konsum. Die Präsentation der einzelnen Poster bildete die Grundlage für eine Diskussion in den Gruppenräumen. Anschließend wurde aus jeder Gruppe jeweils ein Poster zum Gruppen-Favoriten gewählt. Nach einer kurzen Bewegungspause und einem Nachhaltigkeits-Quiz wurden die vier Gewinner-Poster in der großen Runde vorgestellt. 

Die vier folgenden Poster haben die Teilnehmenden besonders überzeugt: 

  • Biene Majas wilde Schwestern - unverzichtbare Superhelden der Biodiversität (Poster zur Ansicht hier)
  • Rythms of Right - Menschenrechtsverletzungen im Musikunterricht erfahrbar machen (Poster zur Ansicht hier)
  • Rülpsende Kühe - Die Klimakiller (Poster zur Ansicht hier)
  • Nachhaltig Kleiden leicht(er) gemacht (Poster zur Ansicht hier)

Die Termine und Inhalte für das Sommersemester 2021 finden Sie hier:

09.02.2021: Abschluss der BNE-Ringvorlesung mit Posterpräsentation

Am Dienstag, 09.02.2021, fand der „Nachmittag der Nachhaltigkeit“ mit Posterpräsentation als Abschluss der BNE-Ringvorlesung statt. In der Zoom-Veranstaltung hatten mehr als 40 Studierende und Dozierende die Möglichkeit, unter der Moderation von Prof. Dr. Thomas Vogel, Direktoriumsmitglied des BNE-Zentrums, die Ergebnisse des Semesters vorzustellen und zu diskutieren.

Im Grußwort des Rektors Prof. Dr. Hans-Werner Huneke wurde neben der Relevanz von Bildung für nachhaltige Entwicklung auch die Nachhaltigkeitsstrategie der Pädagogischen Hochschule thematisiert. Im Anschluss wurden in drei Kleingruppen die wissenschaftlichen Poster der Studierenden aus den Projektseminare des ÜSB 04 BNE präsentiert. Dort wurde eine breite Palette an Themen der nachhaltigen Entwicklung intensiv besprochen, von der Beziehung zwischen Nachhaltigkeit und Postwachstumsökonomie bis hin zur Bedeutung einer pflanzlichen Ernährung oder einer Kultur der Mäßigung. Die Präsentation der einzelnen Poster bildete die Grundlage für eine Diskussion in den Gruppenräume. Anschließend wurde aus jeder Gruppe jeweils ein Poster zum Gruppen-Favoriten gewählt. Nach einer kurzen Bewegungspause und einem Nachhaltigkeits-Quiz wurden die drei Gewinner-Poster in der großen Runde vorgestellt.

Die drei folgenden Poster haben die Teilnehmenden besonders überzeugt:

  • Früher war alles besser! Alte Apfelsorten und ihr Potential (Poster zur Ansicht hier)
  • Klimaerwärmung heißt: Die Erde hat Fieber (Poster zur Ansicht hier)
  • Den ökologischen Fußabdruck inklusiv (be)greifbar machen (Poster zur Ansicht hier)

Die Termine und Inhalte für das Wintersemester 2020/2021 finden Sie hier:

21.07.2020: Abschluss der BNE-Ringvorlesung mit Posterpräsentation

Am Dienstag, 21.07.2020, fand der „Nachmittag der Nachhaltigkeit“ mit Posterpräsentation als Abschluss der BNE-Ringvorlesung statt, zu dem sich mehr als 60 Studierende und Dozierende sowie weitere Interessierte online (via Zoom) trafen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Prof. Dr. Thomas Vogel, Direktoriumsmitglied des BNE-Zentrums.

In seinem Grußwort betonte Rektor Prof. Dr. Hans-Werner Huneke die Bedeutung der Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie die Wichtigkeit und Aktualität der diversen Nachhaltigkeitsthemen, welche im Anschluss von den Studierenden der vier Projektseminare des ÜSB 04 BNE vorgestellt wurden. Diese hatten im Verlauf des Semesters wissenschaftliche Poster zu unterschiedlichen Themen erarbeitet, wie beispielsweise Ernährung und Nachhaltigkeit, Saisonalität in der Schule oder das richtige Maß in der Freizeit. Darüber hinaus widmeten sich die Studierenden unter anderem auch den Fragen, was Kant und Nathan mit dem größten Problem des 21. Jahrhunderts zu tun haben oder in wie fern sich das Verhältnis von Frauen und Männern zur Natur ähnelt bzw. unterscheidet. Nach der Präsentation der Poster hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, im Rahmen einer 30-minütigen Diskussionsrunde weitere Ideen aus den Bereichen „nachhaltige Ernährung“, „nachhaltiger Konsum“ und „Natur und Nachhaltigkeit“ zu besprechen. Anschließend konnten die Diskussionsgruppen ihre wichtigsten Erkenntnisse den anderen Teilnehmenden vorstellen. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden in einem Voting die drei Favoriten gekürt.

Die folgenden drei Poster sowie ein Youtube-Video konnten die Teilnehmenden besonders überzeugen:

  • Eine Unterrichtsstunde zum Thema „Berufe zur Nachhaltigkeit“ (Poster zur Ansicht hier)
  • Nachhaltigkeit im Badezimmer – Was tun gegen Plastik? (Poster zur Ansicht hier)
  • Vom Feld bis auf den Teller – Wie Schüler/innen regional & saisonal in Heidelberg einkaufen und Gerichte zubereiten können (Poster zur Ansicht hier)
  • Nachhaltigkeit und Ernährung (Youtube-Video; Link: https://youtu.be/7V-yzdQH9R8)

Die Termine und Inhalte für das Sommersemester 2020 finden Sie hier:

28.01.2020: Abschluss der BNE-Ringvorlesung mit Posterpräsentation

Die rund 30 anwesenden Studierenden und Dozierenden konnten bei der Posterpräsentation am 28.01.2020 zehn verschiedene Poster bewundern, welche Themen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung auf anschauliche Art und Weise abbildeten. Von der Betrachtung der nachhaltigen Ernährung in Bezug auf den studentischen Geldbeutel über Plastikverpackungen von Lebensmitteln bis hin zur Diskussion über Klimagerechtigkeit wurden unterschiedliche wissenschaftliche Poster präsentiert, die als Ergebnis aus den beiden Projektseminaren des ÜSB 04 BNE hervorgegangen sind. Die Veranstaltung, welche im Foyer des Altbaus der Pädagogischen Hochschule stattfand, bildete den Abschluss der BNE-Ringvorlesung des Wintersemesters 2019/2020. Moderiert wurde der Abend von Prof. Dr. Thomas Vogel, Direktoriumsmitglied des BNE-Zentrums.

Zunächst konnten sich die Anwesenden bei einem „Gallery-Walk“ einen Überblick über die Themenvielfalt machen. Anschließend hatte jede Gruppe im Rahmen eines Impulsvortrages die Gelegenheit, ihr Poster vorzustellen. Es wurden dabei nicht nur Ideen für den späteren Einsatz im Unterricht aufgezeigt, sondern auch Anregungen geliefert, das eigene, alltägliche Handeln zu überdenken, beispielsweise den eigenen Plastik-Verbrauch oder die Nutzung von Apps zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen.
Nachdem alle Gruppen ihre Poster präsentiert hatten, konnten die Teilnehmenden in einem geheimen Voting ihre drei Favoriten küren.

 

In diesem Jahr überzeugten die Poster mit folgenden Themen:

  • Platz 1: Regionaler und saisonaler Smoothie: CO2-neutral, gesund und lecker?
  • Platz 2: Vom Beet auf den Teller: Der Schulgarten als Lernort der Grundschule für regionale und saisonale Lebensmittel
  • Platz 3: Plastik und Nachhaltigkeit: Von der Produktion, Nutzung, Entsorgung und den Gefahren an Land und im Wasser

Die Termine und Inhalte für das Wintersemester 2019/20 finden Sie hier:

23.07.2019: Abschluss der BNE-Ringvorlesung mit Posterpräsentation

Bildung für nachhaltige Entwicklung auf kreative Art und Weise umgesetzt – das war bei der BNE-Posterpräsentation zum Ende des Sommersemesters an der Pädagogischen Hochschule geboten. Rund 40 Studierende, Dozierende und Interessierte konnte Prof. Dr. Thomas Vogel, Mitglied im Direktorium des BNE-Zentrums, im Foyer des Altbaus der PH begrüßen. Die Studierenden präsentierten in Form von wissenschaftlichen Postern die Ergebnisse ihrer Arbeiten aus den thematisch unterschiedlich ausgerichteten BNE-Projektseminaren.

Nach einem „Gallery-Walk“, bei dem sich alle Teilnehmenden einen Überblick über die zwölf Plakate verschaffen konnten, stellten die Studierenden ihre jeweiligen Poster in kurzen Impulsreferaten vor. Die Vielfalt der Ideen der Studierenden hinterließen bleibende Inspiration und gaben zahlreiche Impulse zur Umsetzung von BNE im Unterricht und zu einem nachhaltigen Handeln im eigenen Alltag. Zum Schluss der Veranstaltung gab es eine Abstimmung über die besten Poster.

Die Termine und Inhalte für das Sommersemester 2019 finden Sie hier: