Fakultät für Natur- und GesellschaftswissenschaftenChemie

Prof. Dr. Markus Rehm

Markus Rehm ist Professor für die Didaktik der Naturwissenschaften im Fach Chemie.

Forschungsschwerpunkte

  • Professionalisierungsforschung 
  • Aufgaben in naturwissenschaftlichen Unterricht
  • Verstehensprozesse und verständnisvolles Lernen im naturwissenschaftlichen Unterricht
  • Microteaching im Schülerlabor
  • Videogestützte ISP Begleitung

Ausgewählte Publikationen und Kongressbeiträge

Auswahl: 1/2016-8/2018

Artikel in Zeitschriften

2018

Straub, F., Geißel, B. & Rehm, M. (under review). Kontextualisierte Kompetenzerfassung mittels Vignettentest in der Lehrer(innen)ausbildung technikbezogenen Unterrichts. Journal of Technical Education (JOTED).

Straub, F., Geißel, B. & Rehm, M. (under review). Entwicklung technikdidaktischer Kompetenz im Verlauf schulpraktischer Studien Journal of Technical Education (JOTED).

Tempel, B. J., Randler, C., Rehm, M., Wilhelm, M. (submitted): Modellkompetenzen im Chemie- und Biologieunterricht – welche Fähigkeiten brauchen Lehrkräfte? Ein systematisches Literaturreview. Zeitschrift für die Didaktik der Naturwissenschaften.

Tempel, B. J., Rehm, M., Randler, C., Wilhelm, M. (2018): Entwicklung Professioneller Unterrichtswahrnehmung im Studium hinsichtlich der Fähigkeiten zur Vermittlung von Modellkompetenz in Biologie. Progress in Science Education. DOI.10.25321/prise.2018.471;

2017

Rutsch, J., Seidenfuß, M., Vogel, M. & Dörfler, T., Rehm, M. (2017). Fachdidaktische Unterrichtsvignetten in Forschung und Lehre: Überblick über Forschungsarbeiten und Einsatzmöglichkeiten. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 35 (3), 487- 505.

Wilhelm, Markus & Rehm, Markus (2017). Der Lernprozess im Fokus – „reichhaltige“ Aufgaben im naturwissenschaftlichen Unterricht. Lehren & Lernen, (5), 16-21.

Itzek-Greulich, H., Flunger, B., Vollmer, C., Nagengast, B., Rehm, M. & Trautwein, U. (2017). Effectiveness of lab-work learning environments in and out of school – A cluster randomized study. Contemporary Educational Psychology, 48, (pp. 98-115) (18 p.).

Rehm, M. & Stäudel, L., (2017). Auf dem Weg zum integrierten naturwissenschaftlichen Unterricht. Frühe Ansätze und aktuelle Entwicklungen, Naturwissenschaften im Unterricht – Physik (161), 8-11.

2016

Reinhardt, V., Rehm, M., & Wilhelm, M. (Hg.) (2018). Qualitätsvoller Fachunterricht. Buchreihe in 11 Bänden. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
Rutsch, J., Rehm, M., Vogel, M. Seidenfuß, M., & Dörfler, T. (Hg.) (2017). Effektive Kompetenzdiagnose in der Lehrerbildung. Professionalisierungsprozesse angehender Lehrkräfte untersuchen. S. 9-25. Springer: Wiesbaden.
Tempel, B. , Lexen, E., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2017). Professionelle Unterrichtswahrnehmung der Vermittlung von Modellkompetenz im Chemieunterricht – ein Vignettentest. In C. Maurer (Hrsg.). Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Zürich 2016. Kiel: IPN.

Rehm, M.; Ropohl, M.; Steffensky, M. & Parchmann, I. (2017). Schülervorstellungen nutzen – Ein wichtiges Merkmal effektiven Chemieunterrichts. Naturwissenschaften im Unterricht – Chemie 28, Nr. 159, S. 9-12.

Feige, E.; Rutsch, J.; Dörfler, T. & Rehm, M. (2017). Von der Alltagsvorstellung zum fachwissenschaftlichen Konzept – Schülervorstellungen diagnostizieren und weiterentwickeln. Naturwissenschaften im Unterricht – Chemie 28, Nr. 159, S. 2-8.

Rehm, M.; Brovelli, D.; Wilhelm, M. & Marx, C. (2016). Effektive Lehrerinnen- und Lehrerbildung für das integrierte Fach Naturwissenschaften. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 34(3), 284-293.

Schneider, J., Bohl, T., Kleinknecht, M., Rehm, M., Kuntze, S., & Syring, M. (2016). Unterricht analysieren und reflektieren mit unterschiedlichen Fallmedien: Eine Untersuchung zur vermeintlichen Überlegenheit von Video gegenüber Text. Unterrichtswissenschaft 44(4). 474-490

Goreth, S., Rehm, M. & Geißel, B. (2016). Richtig Handeln in Entscheidungssituationen des Technikunterrichts – Instrumentenkonstruktion und empirische Befunde professioneller Unterrichtswahrnehmung. Journal of Technical Education (JOTED), Jg. 4 (Heft 2), S. 13-40.

Syring, M., Kleinknecht, M., Bohl, T., Kuntze, S., Rehm, M., & Schneider, J. (2016). How problem-based or direct instructional case-based learning environments influence pre-service teachers’ cognitive load, motivation and emotions: A quasi-experimental intervention study in teacher education. Journal of Education and Human Development, 4(4), 115-129. DOI: 10.15640/jehd.v4n4a14.

Syring, M., Bohl, T., Kleinknecht, M., Kuntze, S. & Rehm, M. (2016). Fallarbeit als Angebot – fallbasiertes Lernen als Nutzung: Empirische Ergebnisse zur kognitiven Belastung, Motivation und Emotionen bei der Arbeit mit Unterrichtsfällen und Konsequenzen für eine Hochschuldidaktik der Fallarbeit. Zeitschrift für Pädagogik, (1), 86–108.

Monographien

2017

Gebhard, U., Höttecke, D. & Rehm, M. (2017). Pädagogik der Naturwissenschaften. Ein Studienbuch. Berlin: Springer VS.

Herausgeberschaften

2018

Rehm, M. (2018). Wirksamer Chemieunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

2017

Rehm, M. & Parchmann, I. (Hg.) (2017): Schülervorstellungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Naturwissenschaften im Unterricht – Chemie. Hannover: Friedrich-Verlag (Themenheft 159).

Beiträge in Herausgeberwerken

2018

Wilhelm, M. & Rehm, M. & Reinhardt, V. (2018). Qualitätsvoller Fachunterricht. In Wilhelm, M. (Hrsg.), Wirksamer Biologieunterricht (11-18). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. (mit Reprint in 11 Bänden).

Rehm, M. (2018). Was ist wirksamer Chemieunterricht. In Rehm, M. (Hrsg.), Wirksamer Chemieunterricht (185-208). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

2017

Rutsch, J., Vogel, M., Rehm, M., & Dörfler, T. (2017) Modellierung der Testletstruktur bei vignetten-basierten Testverfahren mit geschlossenem Antwortformat. In: Rutsch, J., Rehm, M., Vogel, M. Seidenfuß, M., & Dörfler, T. (Hg.): Effektive Kompetenzdiagnose in der Lehrerbildung. Professionalisierungsprozesse angehender Lehrkräfte untersuchen (S. 27-46). Springer: Wiesbaden.

Rutsch, J. Rehm, M., Seidenfuß, M., Vogel, M. & Dörfler, T. (2017) Professionalisierungsprozesse angehender Lehrkräfte untersuchen. In: Rutsch, J., Rehm, M., Vogel, M. Seidenfuß, M., & Dörfler, T. (Hg.): Effektive Kompetenzdiagnose in der Lehrerbildung. Professionalisierungsprozesse angehender Lehrkräfte untersuchen (S. 9-25). Springer: Wiesbaden.

Tempel, B. J.; Wilhelm, M. & Rehm, M. (2017): Modellkompetenz im Unterrichtsfach Chemie entwickeln. Modellierung professioneller Lehrkompetenz und Validierung eines Vignettentests. In: Fischler, H. & Sumfleth, E.: Professionelle Kompetenz von Lehrkräften der Chemie und Physik. Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 200, (S. 221-236). Berlin: Logos.

2016

Goreth, S., Schray, H., Rehm, M. & Geißel, B. (2016). Die Entwicklung einer technikdidaktischen Expertennorm anhand fachdidaktisch adäquater Bewertungen von Unterrichtsvignetten. In: B. Geißel & T. Gschwendtner (Hrsg.), Forschungsarbeiten und Unterrichtspraktische Beispiele. Beiträge zur Technikdidaktik (S. 33-62). Berlin: Logos.

Brovelli, D. Wilhelm, M. & Rehm, M. (2016). Erfassung des handlungsrelevanten Wissens von Naturwissenschaftslehrpersonen. In: Koch, A., Felchlin, I. & Labudde, P. (Hg.): Naturwissenschaftliche Bildung fördern – Indikatoren und Zusammenhänge bei Entwicklungsprozessen in SWiSE, Bern: Haupt, 62-72.

Beiträge in Tagungsbänden

2017

Bölsterli, K., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2017). Empirisch ermitteltes kompetenzorientiertes Schulbuchraster (KOS). In C. Maurer (Hrsg.). Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Zürich 2016. Kiel: IPN.

Wilhelm, M., Vollmer. Ch., Tempel, B., Rehm, M., Bölsterli, K.,Brovelli, D. (2016). Empirical Validation of a Competency Model for Science Teaching. In J. Lavonen, K. Juuti, J. Lampiselkä, A. Uitto & K. Hahl (Eds.), Electronic Proceedings of the ESERA 2015 Conference. Science education research: Engaging learners for a sustainable future, Part 13/13 (co-ed. M. Evagorou & M. Michelini), (S. 1923-1930). Helsinki, Finland: University of Helsinki.

Kontakt

Neubau B218

Im Neuenheimer Feld 561
69120 Heidelberg 

+49(0)6221 477-373

+49(0)6221 477-271 (fax)

rehm@remove-this.ph-heidelberg.de

Sprechstunde

Mi: 11.45-12.30 Uhr