Aktuelles

31. Mai 2021: Viertes Arbeitstreffen zur Neufassung der Internationalsierungsstrategie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

6. Mai 2021: Insta Lives: Austausch über studienbezogene Auslandsaufenthalte

Im Rahmen der Kampagne „studieren weltweit – ERLEBE ES!“, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des DAAD, wird die virtuelle Veranstaltung „Insta Lives“ angeboten, um Studierende über Möglichkeiten zu studienbezogenen Auslandsaufenthalten zu informieren. Jeden ersten Donnerstag im Monat um 17 Uhr wird ein Insta Live auf instagram.com/studierenweltweit, veranstaltet, bei dem sich unsere Botschafterinnen und Botschafter live zu ihrer Erfahrung im Ausland austauschen und Fragen aus der Community beantworten.
Am 6. Mai 2021 werden Kim Göwecke und Silvia Stitzenberger um 17 Uhr von ihren Auslandsaufenthalten als Lehramtsstudierende berichten. Kim und Silvia werden über ihre Beweggründe, besondere Momente im Ausland, aber auch über Finanzierungsmöglichkeiten und andere Hard Facts sprechen und sich den Fragen der Teilnehmenden stellen. Unter anderem werden sie kurz auf das Programm „Lehramt.International“ - Stipendien verweisen.

April/Mai 2021: LimeSurvey - Befragung Studierende im B.A. Studiengang- Bildung im Primarbereich Auslandsaufenthalte im Studium verlängert bis 19.05.2021
Diese Befragung richtet sich ausschließlich an Studierende B.A. Studiengang - Bildung im Primarbereich (Bezug Lehramt Grundschule).
Die Umfrage ist unter folgendem Link abrufbar: https://phheidelberg.limequery.com/468375?lang=de
Wir freuen uns über Ihre Beteiligung!

26. April 2021: Drittes Arbeitstreffen zur Neufassung der Internationalsierungsstrategie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

März/April 2021:
LimeSurvey - Befragung Studierende im B.A. Studiengang- Bildung im Primarbereich Auslandsaufenthalte im Studium
Diese Befragung richtet sich ausschließlich an Studierende B.A. Studiengang - Bildung im Primarbereich (Bezug Lehramt Grundschule).
Für weitere unterstützende Maßnahmen, eine optimale Begleitung während Ihres Studiums und den Ausbau weiterer Hochschulpartnerschaften bittet das Akademisches Auslandsamt (AAA) / Center for International Teacher Education (CITE) / ProMobiLGS Sie mit der Beantwortung von Fragen zu Auslandsaufenthalten während des Studiums um Ihre Unterstützung.
Da die Umfrage nicht umfangreich ist, werden Sie nur wenige Minuten benötigen. Ihre Teilnahme ist außerdem vollkommen anonym.
Die Umfrage ist bis zum 08.05.2021 unter folgendem Link abrufbar:
https://phheidelberg.limequery.com/468375?lang=de
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

18. März 2021: Zweites Arbeitstreffen zur Neufassung der Internationalsierungsstrategie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Februar 2021: Amtliche Bekanntmachung 02/2021 der Pädagogischen Hochschule Heidelberg vom 01.02.2021: Satzung für das Center for International Teacher Education (CITE)

15. Januar 2021: Erstes Arbeitstreffen zur Neufassung der Internationalsierungsstrategie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Dezember 2020: In seiner Sitzung vom 16.12.2020 hat der Senat der Pädagogischen Hochschule Heidelberg die Satzung des Center for International Teacher Educaton (CITE) beschlossen.

Dezember 2020: Schwerpunktsetzung im LSF – Internationalität
In der neuen LSF-Version wurde eine neue Funktion „Schwerpunkte“ geschaffen, so dass Veranstaltungen unterschiedlicher Fachbereiche zusätzlich einem thematischen Schwerpunkt zugeordnet werden können. Begonnen wird zunächst mit dem in LSF bereits hinterlegten Schwerpunkt Internationalität.

Oktober/November 2020: Jetzt an der Umfrage teilnehmen!
Für den Ausbau weiterer Hochschulpartnerschaften bitten wir unsere Studierenden um ihre Unterstützung, indem sie uns ihre bevorzugten Zielländer für ein mögliches Auslandsstudium nennen.
Da die Umfrage nicht umfangreich ist, werden nur wenige Minuten benötigt.
Unter folgendem Link kann an der Umfrage "Bevorzugte Zielländer für ein Auslandsstudium" teilgenommen werden:
https://zielland.limequery.com/719541?lang=de

9. Oktober 2020: Virtueller Workshop im Projekt ProMobiLGS
„Lehrerinnen- und Lehrerausbildung für nachhaltige Entwicklung und nachhaltige Lebensweise: Projekte in Lehre und Forschung in der Grundschulbildung Teacher education for sustainable development and sustainable lifestyles: Projects in teaching and research in primary education“
Mit über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Partnerhochschulen im Projekt ProMobiLGS, weiteren Institutionen und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg hat der Workshop mit einer Keynote, zahlreichen Beiträgen und einem intensiven Austausch stattgefunden.

Oktober 2020: 1. Workshop im Projekt ProMobiLGS
„Lehrerinnen- und Lehrerausbildung für nachhaltige Entwicklung und nachhaltige Lebensweise: Projekte in Lehre und Forschung in der Grundschulbildung Teacher education for sustainable development and sustainable lifestyles: Projects in teaching and research in primary education“
Der Workshop findet am Freitag, den 09.10.2020 von 14 bis 18 Uhr MEZ und 08 bis 12 Uhr EST im virtuellen Format über Zoom statt.

Juli 2020Neue Bewerbungsfristen: ProMobiLGS (DAAD/Lehramt.International) Studierende können sich jeweils zum 1. März für das folgende Wintersemester und zum 1. Oktober für das folgende Sommersemester bewerben!
Neuer Partner im Projekt ProMobiLGS: Virginia Wesleyan University, USA

Mai 2020: Möglichkeit zur Bereitstellung von Mitteln für virtuelle Gastdozenturen - ProMobiLGS (DAAD/Lehramt.International) Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie kann auch unser Projekt nicht so realisiert werden, wie es für das Jahr 2020 geplant war. Es besteht aber die Möglichkeit, die für physische Mobilitäten zugedachten Mittel umzuwidmen und virtuelle Formate durchzuführen. Dies gilt auch für Gastdozenturen. Anträge können ab sofort einreicht werden. Die entsprechenden Unterlagen finden Sie im Download-Center des Akademischen Auslandsamts.

April 2020: Gastdozenturen - ProMobiLGS (DAAD/Lehramt.International)
Für das Projektjahr 2020 können Sie ab sofort eine Gastdozentur an einer Partnerhochschule ausbringen und Kolleginnen und Kollegen zu einer Gastdozentur nach Heidelberg einladen. Anträge können ab sofort einreicht werden. Die entsprechenden Unterlagen finden Sie im Download-Center des Akademischen Auslandsamts. Wir bitten um Ihre Planung für das Rechnungsjahr 2020 bis spätestens zum 30.06.2020.

März 2020: Bewerbungsfrist bis zum 30.04.2020 verlängert
Die Bewerbungsfrist für die Vollstipendien im Rahmen des Projektes ProMobiLGS (DAAD/Lehramt.International) wurde aufgrund der aktuellen Situation bis zum 30.04.2020 verlängert.

17. Februar 2020: Jetzt bewerben - ProMobiLGS (DAAD/Lehramt.International)
Ab sofort können sich Studierende des Studiengangs B.A. Bildung im Primarbereich (Bezug Lehramt Grundschule) für Stipendien zur Förderung von Studienaufenthalten im Rahmen von ProMobiLGS zum Wintersemester 2020/2021 bewerben. Gefördert werden Studienaufenthalte im Wintersemester 2020/21 mit Vollstipendien an ausgewählten Partnerhochschulen mit vollständiger (angestrebt) Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 14.04.2020 in Papierform im Akademischen Auslandsamt einzureichen.

Februar 2020: "Courses in English" - neue Kurse im Sommersemester 2020
Ab sofort sind im LSF die neuen Kurse des englischsprachigen Lehrangebots der Hochschule für das Sommersemester 2020 online. Die Kurse sind grundsätzlich offen für Studierende aller Fächer.
Brush Up Your English - ideal zum Verbessern Ihrer Englisch-Kenntnisse und anrechenbar auf das Zertifikat "Global Citizen" (ausgenommen Studierende des Fachs Englisch)

Februar 2020: Ankündigung: Ausschreibung zum Wintersemester 2020/21 - Bewerbung bis zum 14.04.2020 um ein Vollstipendium für ein Auslandssemester möglich
Ab dem 17.02.2020 können sich Studierende des Studiengangs B.A. Bildung im Primarbereich (Bezug Lehramt Grundschule) für Stipendien zur Förderung von Studienaufenthalten im Rahmen des Projekts ProMobiLGSProgramm zur [Förderung der] internationalen Mobilität im Lehramt GrundSchule zum Wintersemester 2020/2021 bewerben. Gefördert werden Studienaufenthalte mit Vollstipendien an ausgewählten Partnerhochschulen in der Schweiz und der Türkei mit vollständiger (angestrebt) Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 14.04.2020 in Papierform im Akademischen Auslandsamt einzureichen.

Oktober 2019: Das Projekt "ProMobiLGS" der Pädagogischen Hochschule Heidelberg startet planmäßig am 01.10.2019. "ProMobiLGS" wird in Kooperation von Instituten, Fächern der Hochschule und dem Center for International Teacher Education (CITE) zur DAAD-Ausschreibung Internationalisierung der Lehramtsausbildung ("Lehramt.International") durchgeführt. Der DAAD fördert das Projekt bis zum 31.12.2022.

Oktober 2019: "Internationalisierung der Hochschulen"
HRK zeichnet Hochschule für strategische Internationalisierung aus: Die Pädagogische Hochschule Heidelberg hat den dreijährigen Re-Audit-Prozess erfolgreich abgeschlossen. Sie ist damit die erste Pädagogische Hochschule, der die HRK die systematische Verpflichtung zu selbst definierten Internationalisierungszielen attestiert. Der Generalsekretär der Hochschulrektorenkonferenz, Dr. Jens-Peter Gaul, überreichte die Urkunde in Berlin an Henrike Schön und Anja Bast-Schneider.

Juli 2019: Der eingereichte Antrag Lehramt. International – Modul A-Modellprojekte an deutschen Hochschulen wird vom DAAD genehmigt.
Das Projekt der Pädagogischen Hochschule Heidelberg stellt sich unter www.ph-heidelberg.de/promobil-gs vor.

18. - 19. Juli 2019: Re-Audit "Internationalisierung der Hochschulen" - Besuch des Re-Audit-Teams an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Mai 2019: Einladung zum Informationstreffen "Englisch für die Verwaltung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg - Weiterbildung 2019" am 09.05.2019

Mai 2019: Einladung in Kooperation mit dem Akademischen Auslandsamt zur Informationsveranstaltung mit der Landeskoordinatorin für Übersetzungsangelegenheiten im Hochschulwesen Baden-Württemberg am 02.05.2019

April 2019: Einreichung des Abschlussberichtes HRK Re-Audit Internationalisierung der Hochschulen

April 2019: Einreichung des Antrags zum DAAD Programm Lehramt.International "Internationalisierung der Lehramtsausbildung".

Februar 2019: Ausschreibung DAAD
Lehrer? Weltläufig! – Bundesbildungsministerium fördert über ein DAAD-Programm Internationalisierung der Lehrerbildung "Lehramt.International"

Sonderausschreibung des Programms „Internationalisierung der Lehramtsausbildung“
Informationen zum gesamten Programm können auch unter dem Link www.daad.de/lehramt abgerufen werden.

Februar 2019: Englischsprachiges Lehrangebot
Das Englischsprachige Lehrangebot ist in erster Fassung fertiggestellt. Es wird am 05.02.2019 der Hochschulleitung und den Dekanen vorgestellt und wird jetzt an Partnerhochschulen übermittelt.

Februar 2019: Zertifikat Global Citizen
Das Zertifikat Global Citizen, das über die Plattform moodle ausgebracht wird, verzeichnet bereits über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Januar 2019: Internationalisierung des Lehramtstudiums
Der Band von Falkenhagen, Charlott; Grimm, Nancy; Volkmann; Laurenz (Hrsg.): Internationalisierung des Lehramtsstudiums. Modelle, Konzepte, Erfahrungen. Paderborn, Schöning. erscheint.
Die Leiterin des Akaddemischen Auslandamts/Interkulturelles Forum und des CITE, Akad. Dir. Henrike Schön, veröffentlicht hier einen Beitrag: Rahmenbedingungen und Studierendenmobilität am Beispiel der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. In: Falkenhagen, Charlott; Grimm, Nancy; Volkmann; Laurenz (Hrsg.): Internationalisierung des Lehramtsstudiums. Modelle, Konzepte, Erfahrungen. Paderborn, Schöning,  S. 263 – 288.

Juli 2018 Erhebung von Daten zur Internationalität der PH Heidelberg
Die zweite Erhebung zum Stand der Internationalität wird seit dem 18.07.2018 bei den Forschenden durchgeführt.
Die Erhebungen finden im Rahmen des HRK Re-Audits "Internationalisierung der Hochschulen" statt und sollen bisher noch nicht oder wenig bekannte Projekte besser sichtbar machen.

Juli 2018: CITE offiziell eröffnet
Das deutsche Bildungssystem steht vor sich verändernden Anforderungen. So müssen heute beispielsweise Bildungsangebote für eine zunehmend heterogene und sich global öffnende Bevölkerung geboten werden. Lehrkräfte brauchen hierfür insbesondere interkulturelle Kompetenzen, die sie bereits während ihres Studiums strukturiert und forschungsbasiert erwerben können. Als bildungswissenschaftliche Hochschule hat die PH Heidelberg entsprechend reagiert und am 4. Juli 2018 das Center for International Teacher Education eröffnet. Dessen Aufgabe ist die Koordination, Initiierung und Umsetzung von Maßnahmen zur Strategie und Entwicklung der Internationalisierung an der Heidelberger Hochschule.
Die vollständige Meldung finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/journalisten.

Juni 2018: Einladung zur CITE-Eröffnung
Die Internationalisierung auch der Lehreinnen- und Lehrerbildung ist der Hochschule ein wichtiges Anliegen. Der Senat hat deshalb die Einrichtung des Center for International Teacher Education beschlossen.
Am Mittwoch, 4. Juli 2018, 15:00 Uhr, wird das CITE offiziell eröffnet. Dazu sind Sie herzlich in die Aula eingeladen. Grußworte sprechen Prof. Dr. Zenkert, Prof. Dr. Rohlfs und Prof. Dr. Gautschi (PH Luzern), den Festvortrag hält Prof. Patricia Neufeld (Thompson Rivers University, Kamloops/British Columbia, Kanada).
Wir bitten um Anmeldung bis 29.06.2018, 12:00 Uhr unter anja.bast-schneider(a)vw.ph-heidelberg.de.

Juni 2018: Zertifikat "Gobal Citizen" startet
Das internationale studienbegleitende Zertifikat "Gobal Citizen" über moodle ist in Vorbereitung. Der Start ist geplant für den 14.06.2018 im Rahmen des 6. International Day.

Mai 2018: Erhebung von Daten zur Internationalität der PH Heidelberg
Die erste Erhebung zum Stand der Internationalität wird seit dem 28.05.2018 bei den Lehrenden durchgeführt. Eine weitere Erhebung bei den Forschenden der PH Heidelberg zum Stand der Internationalität folgt im Laufe des SoSe 2018.
Die Erhebungen finden im Rahmen des HRK Re-Audits "Internationalisierung der Hochschulen" statt und sollen bisher noch nicht oder wenig bekannte Projekte besser sichtbar machen.

Dezember 2017: Senat reagiert auf veränderte Anforderungen an Lehrerprofessionalität
Der Senat der Pädagogischen Hochschule Heidelberg hat am 20. Dezember 2017 die Einrichtung eines Zentrums beschlossen, das zukünftig die Internationalisierung der Lehramtsausbildung in Forschung, Lehre und Transfer konzipiert und umsetzt. Die Hochschule reagiert damit auf sich verändernde Anforderungen an das deutsche Bildungssystem, das Bildungsangebote für eine zunehmend heterogene und sich global öffnende Bevölkerung bieten muss. Lehrkräfte brauchen hierfür insbesondere transkulturelle Kompetenzen, die sie zukünftig bereits während ihres Studiums strukturiert und forschungsbasiert erwerben können sollen. Die Leitung des Zentrums hat Henrike Schön inne, die auch dem Akademischen Auslandsamt/Interkulturelles Forum der Hochschule vorsteht; die Geschäftsführung wird mit Wirkung zum 1. Januar 2018 Anja Bast-Schneider übertragen.
Die vollständige Pressemitteilung finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/journalisten.

DAAD-Lehramt.International:
Das Projekt ProMobiLGS

B.A. Bildung im Primarbereich

Aktuelle Ausschreibungen

Lehrer? Weltläufig! – Bundesbildungsministerium fördert über ein DAAD-Programm Internationalisierung der Lehrerbildung
"Lehramt.International"
Sonderausschreibung des Programms „Internationalisierung der Lehramtsausbildung“
Um die internationale Ausrichtung der Lehrerausbildung sicherzustellen, hat der DAAD ein umfassendes Förderangebot zur Internationalisierung der Lehramtsausbildung, „Lehramt.International“, entwickelt. Dieses Förderangebot besteht aus verschiedenen Modulen, die von den Hochschulen und den Studierenden einzeln oder komplementär genutzt werden können:
Informationen zum gesamten Programm können auch unter dem Link www.daad.de/lehramt abgerufen werden.