MasterstudiengangE-Learning und Medienbildung (M.A.)

Statements

 

Frauke Brümmer, Alumna und ehemalige Mitarbeiterin

„Als ausgebildete Lehrerin bietet sich für mich mit Elmeb 21 eine gute Möglichkeit meine pädagogisch-didaktischen Kompetenzen um den Bereich des E-Learning und der Medienbildung zu erweitern, um für die Anforderungen zukünftiger Bildung, in der Medien eine bedeutende Rolle spielen werden, gerüstet zu sein.“

 

Thomas Jenewein, KPS@ SAP Education, SAP AG

"Der Studiengang E-Learning & Medienbildung ist ein zukunftsträchtiger Ansatz für einen Wachsenden Markt - speziell Wissensarbeiter werden in der Zukunft immer mehr mit neuen Medien lernen und sich ständig weiterentwickeln."

 

Dr. H. Bornebusch, Langenscheidt Verlagsgruppe

"Der Langescheidt-Verlag sucht die Kooperation mit kreativen Studentinnen und Studenten, um von ihnen zu lernen, welches Medienumfeld junge Spezialisten vom Sprachenlernen erwarten. Wir sind im Gegenzug bereit, unsere Planungsprozesse zugänglich zu machen und unsere Erfahrungen weiterzugeben."

 

Sabine Koch, Alumna

„Für mich als Medientechnikerin zeigt der Studiengang, dass sich Medien und Bildung wunderbar ergänzen können“

 

Gabi Netz, lehrer online

"Aus der Sicht von Lehrer-Online ist Elmeb21 eine wunderbare Möglichkeit, sich für das "Lehren in der Zukunft und für die Zukunft" zu rüsten."

 

Felicitas Manhart, Alumna

"Am besten gefällt mir der Mix aus Theorie und Praxis: Nahezu jedes Modell oder jede Methode konnte in Projekten umgesetzt beziehungsweise getestet werden. Dieser Anwendungsbezug brachte mir viele wertvolle Erfahrungen, die ich in meinem späteren Beruf einbringen kann."  

 

Holger Kubinski, Alumnus

"Ich studiere ELMEB, weil es genau meine Neigungen getroffen hat: Bildungsorientierung und Arbeit mit und an Medien! ELMEB21 ist eine tolle Möglichkeit, im Medienbereich und im Bildungsbereich zu arbeiten. Durch die heutige Medienvielfalt eröffnet der Studiengang neue Wege, um Lernen individueller zu gestalten. Ich habe lange gebraucht, bis ich endlich die "Nische" gefunden habe, in der ich mich wohlfühle. Und diese Nische deckt das Studium im ELMEB Studiengang komplett ab."

 

Christian Schambach, Alumnus

"Was aus meiner Sicht besonders Spaß gemacht hat, war die Freiheit, die man unten bei uns im Medienzentrum hatte. Wenn man da was machen wollte, was ausprobieren wollte, konnte man das dort machen. Wenn man eigene Sachen machen will, werden einem hier keine Steine in den Weg gelegt, sondern da kriegt man Unterstützung."

 

Carina Rehberger, Alumna

"Durch das Studium konnte ich mein Profil immer mehr festigen. Vorher war ich ziemlich unsicher, wo ich am Ende wirklich landen will. Und jetzt, da ich fertig bin, weiß ich ziemlich sicher, was ich machen will, wo ich hin will. Wir haben jetzt – und das finde ich auch gut – so ein breites Spektrum. D.h. man kann viel mit dem Studium machen, viel Neues auch. Es ist ein neues Feld, und das find ich einfach cool."

 

Adnan Seithe, Alumnus

"Überrascht hat mich sehr, dass wir eine schön durchmischte Gruppe waren. Ich dachte, ich treffe hier viele Lehrer an der PH. Aber die Kombination von verschiedenen Leuten aus unterschiedlichen Studiengängen hat verschiedene Blickwinkel zugelassen. Wenn sich zum Beispiel Fragen aufgetan haben, dann kamen immer von verschiedenen Seiten Einflüsse und das war sehr interessant und ja, auf jeden Fall interdisziplinär."