Institut für FremdsprachenEnglisch

Studying Abroad

Studying ABROAD

Studying in an English speaking country usually involves a certain amount of money and organisation. However, the English department at the Pädagogische Hochschule Heidelberg offers a wide range of programmes which support students during their stay abroad. By choosing the links below you can find out more about such programmes and our partner universities.

The AAA created a database where you can find further information about the application procedure and the different host universities.

Also visit the Download Center of the International Office (AAA) where you can find a great collection of information.

Below you can find some additional facts about studying abroad.

Learn from your fellow students

Go to the website of ourInternational Office (Akademisches Auslandsamt) or to the Lesesaal (INF 561) and read through the personal reports of current or former students who seized the opportunity and studied abroad.

Baden-Württemberg Stipendium:

This scholarship promotes the international exchange of qualified pupils, students and professionals. Have a look at the English brochure of the Landesstiftung Baden-Württemberg: Brochure 2007/2008

German American Fulbright Commission:

Deutsche Fremdsprachen-assistentinnenVoll- und Teilstipendien: Programm für Universitäten                                                 

Fulbright Enterprise                                                 Scholarship

StipendienartTeil- und ReisestipendienVoll- und Teilstipendien
StipendienzweckUnterrichtsverpflichtung: 15-20 Zeitstunden pro Woche
Dauer: 9 Monate eines amerikanischen Studienjahres.
Stipendien zur fachlichen Vertiefung und Ergänzung des Studiums an einer amerikanischen Hochschule für ein akademisches Jahr (9-10 Monate) an der amerikanischen Gasthochschule
Stipendienleistung• transatlantische Reisekosten
• Nebenkostenpauschale (für Gesundheitszeugnis, Sprachtests etc)
• Kranken-/Unfallversicherung
• gebührenfreie und beschleunigte Visabeantragung
• freie Unterkunft und Verpflegung durch die Gasthochschule
• kostenfreie Einschreibung in Studienveranstaltungen
• Stipendium der Gasthochschule ($ 250-500 pro Monat)
• Fulbright-Aufstockungsstipendium für jene FremdsprachenassistentInnen, deren von der Gasthochschule bereitgestelltes Stipendium weniger als $500 pro Monat beträgt.
• Studiengebühren an der amerikanischen Gasthochschule
• Lebenshaltungskosten bei Vollstipendien
• Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten bei Teilstipendien: TeilstipendiatInnen erbringen eine Eigenbeteiligung von monatlich Euro 400
• Studienplatzvermittlung durch die Fulbright-Kommission
• Transatlantische Reisekosten
• Nebenkostenpauschale (für Gesundheitszeugnis, Sprachtests etc)
• Kranken-/Unfallversicherung
• gebührenfreie und beschleunigte Visabeantragung
Bewerbungsvoraussetzungen• deutsche Staatsangehörigkeit
• keine Green Card bzw. Arbeitserlaubnis
• Allgemeine Hochschulreife
• eines der Studienfächer muss Englisch/Amerikanistik sein
• Studierende BewerberInnen: bei Antritt des Stipendiums in den USA (August) mind. 6 abgeschlossene Fachsemester, davon wenigstens 2 an einer deutschen Hochschule
• gute allgemeine und fachliche Vorbildung
• erste Erfahrungen mit der Methodik und Didaktik des Fremdsprachenunterrichts
• allgemeine Kenntnisse in Literatur und Landeskunde der USA und Deutschland
• gute englische Sprachkenntnisse
• Altersgrenze 29 Jahre
• deutsche Staatsangehörigkeit
• keine Green Card bzw. Arbeitserlaubnis
• Allgemeine Hochschulreife
• gute allgemeine und fachliche Vorbildung
• überzeugende Darstellung des Studienvorhabens in den USA
• solide landeskundliche Kenntnisse über Deutschland und die USA
• aktive Interessen außerhalb des Studiums
• Bereitschaft und Fähigkeit zum Dialog mit dem Gastland
• gute englische Sprachkenntnisse
• zum Zeitpunkt der Studienaufnahme in den USA (August) mindestens fünf abgeschlossene Fachsemester, davon wenigstens zwei an einer deutschen Hochschule
• Altersgrenze 35 Jahre
• Bewerber, die schon mehrmonatige Studien-/Praktikantenaufenthalte (ausgenommen Schüleraustausch) in den USA verbracht haben, können in Ausnahmefällen berücksichtigt werden.
Bewerbungsverfahren• Ausschreibung und Fristen: spät. ende 1. Nov. über die Akademischen Auslandsämter der Universitäten sowie über die Fachbereiche und Studienseminare.
• Beginn: August bzw. September des folgenden Jahres
• Bewerbungsort: Die aktuellen Bewerbungsunterlagen und -informationen sind für alle Interessenten auf der Internetseite des Pädagogischen Austauschdiensts (http://www.kmk.org/pad/home.htm) hinterlegt
• Ausschreibung und Fristen: über die Akademischen Auslandsämter an den deutschen Hochschulen bis Ende Juni
• Beginn: das amerikanische Herbstsemester des folgenden Kalenderjahres
• Bewerbungsort: Akademische Auslandsamt der Hochschule