Studium

Verfahren

Personen, die als Doktorand:in angenommen worden sind, werden als Promotionsstudierende immatrikuliert. Angenommene Doktorand:innen, die an der Hochschule hauptberuflich tätig sind, werden nicht immatrikuliert, wenn sie zuvor schriftlich gegenüber dem Rektorat erklärt haben, dass sie nicht immatrikuliert werden wollen.

Die Immatrikulationspflicht besteht bis zur Disputation.

Sobald das Studienbüro die Immatrikulation vorgenommen hat, werden Sie darüber per E-Mail informiert. Sie müssen für die Immatrikulation keinen Antrag einreichen. Wir benötigen lediglich ein digitales Passbild von Ihnen, um einen Studierendenausweis erstellen zu können.

Voraussetzungen

Die Einschreibung während einer Promotion oder Promotionsvorbereitung erfolgt in dem Fach, in welchem Ihre Promotion erfolgt. Die Voraussetzungen zur Promotion entnehmen Sie bitte der Promotionsordnung. Sofern Sie nicht direkt zur Promotion zugelassen werden können, ist ggf. ein vorbereitendes Sudium zur Erlangung der Promotionsberechtigung möglich.

Die Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen sowie die Entscheidung über die Zulassung zur Promotion erfolgt durch den Promotionsausschuss.

Bei positiver Entscheidung des Promotionsausschusses erhalten Sie einen schriftlichen Bescheid über die Annahme als Doktorand:in. Sofern hierzu noch Studienleistungen zu erbringen sind, erhalten Sie einen Bescheid, in welchem die Auflagen zur Aufnahme einer Promotion genannt sind.

Erst nach Entscheidung des Promotionsausschusses ist die Einschreibung als Doktorand:in oder zur Promotionsvorbereitung im Studienbüro möglich.

Fristen

Die Immatrikulation erfolgt immer zum Beginn eines Semesters (01.10. zum Wintersemester, 01.04. zum Sommersemester). Erfolgt die Annahme als Doktorand:in im Laufe eines Semesters, so wird die Immatrikulation erst zu Beginn des Folgesemesters vorgenommen.

Gebühren

Der Semesterbeitrag beträgt insgesamt 183,75 Euro.

Für den Überweisungsauftrag verwenden Sie bitte die folgenden Angaben. Um eine eindeutige Zuordnung Ihres Semesterbeitrags zu gewährleisten, achten Sie bitte darauf, die Überweisungsdaten vollständig und korrekt zu übernehmen und den richtigen Zahlbetrag zu überweisen.

Überweisungsdaten

EmpfängerLandesoberkasse Baden-Württemberg
BankBaden-Württembergische Bank
IBANDE02600501017495530102
BICSOLADEST600
Kunden-Referenznummer/
Verwendungszweck
1471570000350 Sommersemester 2023
noch VerwendungszweckBewerber:innen-/Matrikelnummer, Nachname, Vorname

Zahlbetrag

Promotion und Promotionsvorbereitung183,75 Euro

 

CAMPUS-Portal

Das neue CAMPUS-Portal der Hochschule ist der zentrale Ausgangspunkt zu den studiumsrelevanten Onlinediensten.

Nach Anmeldung mit Ihren persönlichen Zugangsdaten können Sie verschiedene Online-Anträge stellen, sich online rückmelden, Bescheinigungen ausdrucken oder Ihre persönlichen Daten anpassen.

Campus-Portal der Hochschule

Ihre CampusCard

Die CampusCard ist eine multifunktionale Chipkarte und dient Ihnen während des gesamten Studiums für folgende Zwecke:

Weitere Informationen über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der CampusCard erhalten Sie auf der Informationsseite rund um die CampusCard.

Schriftliche Onlineberatung

Mit Fragen (aktuell noch Lehramtsbezug) können Sie sich an das Online-Beratungsportal (OBP) der PH Heidelberg wenden.
 

Student Service Center

Das Student Service Center (SSC) ist Ihre zentrale persönliche Anlaufstelle: telefonisch, persönlich und via Online-Beratungsportal für Sie erreichbar.

Kontakt Studienbüro

Ihre Ansprechpartner:innen
persönlich via SSC
telefonisch via Telefonhotline
per E-Mail an studisek☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle ein @ ein ☜vw.ph-heidelberg☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein ☜de

Haus- und Postanschrift
Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg
Räume 002-005
Anfahrtsskizze (PDF, ca. 40KB)