BachelorstudiengangFrühkindliche und Elementarbildung (FELBI)

Praktikum

 

Das Studium beinhaltet ein Praxismodul (PRAX) mit sieben Praktika in einem Umfang von insgesamt 510 Stunden:

  • Blockpraktikum 1 (PRAX B1, nach dem 1. Semester, 90 Stunden)
    Bildungsplanung – Angebote und Angebotsplanung in Kindertageseinrichtungen

  • Tagespraktikum 1 (PRAX T1, im 2. Semester, 60 Stunden)
    Entwicklungstests

  • Blockpraktikum 2 (PRAX B2, nach dem 2. / 3. Semester, 90 Stunden)
    Arbeiten mit Kindern – Bildung im Bereich Musikalische Bildung

  • Tagespraktikum 2 (PRAX T2, im 3. Semester, 60 Stunden)
    Arbeiten mit Kindern - Bildung im Bereich Körper und Bewegung; Professionelle Responsivität

  • Tagespraktikum 3 (PRAX T3, im 4. Semester, 60 Stunden)
    Arbeiten mit Kindern – Bildung in den Bereichen Kunst, Medien und Naturwissenschaften

  • Blockpraktikum 3 (PRAX B3, nach dem 4. Semester, 90 Stunden)
    Auslandspraktikum/Erweiterung des Berufsfeldes

  • Tagespraktikum 4 (PRAX T4, im 5. Semester, 60 Stunden)
    Elterngespräche

Die einzelnen Praktika haben jeweils einen eigenen inhaltlichen Schwerpunkt und sind an entsprechende Lehrveranstaltungen gebunden, aus denen Arbeitsaufträge kommen, die während der Praxiszeiten erledigt werden. 

Die Blockpraktika finden am Stück in den Semesterferien statt; die genauen Termine und Arbeitszeiten können dabei individuell zwischen Studierenden und Praktikumsstelle vereinbart werden. Über die Blockpraktika und die damit verbundenen Arbeitsaufträge sind Berichte anzufertigen. 

Die Tagespraktika liegen semesterbegleitend immer donnerstags. In dieser Zeit finden keine Lehrveranstaltungen statt. Die mit den Tagespraktika verbundenen Arbeitsaufträge werden in den dazugehörigen Lehrveran- staltungen begleitend vorbereitet, reflektiert und auf die Praxis abgestimmt.

Dabei sollen den Studierenden Mentor*innen aus der Einrichtung begleitend zur Seite stehen, die ihnen als Ansprechpartner*innen zur Verfügung stehen und qualifizierte Rückmeldung zu ihren Angeboten geben. Auch sollen sie nach Möglichkeit ihre Angebote videografisch erfassen, um ein differenziertes Feedback erhalten zu können und ihr eigenes pädagogisches Handeln zu reflektieren.

Je mindestens zwei der Praktika sollen in den klassischen Bereichen Kindergarten bzw. Krippe absolviert werden. Eine Besonderheit ist das Blockpraktikum 3 (PRAX B3), das entweder die Gelegenheit bietet, in einer Einrichtung im Ausland Einblicke in andere Arbeitsweisen und Kulturen zu erhalten, oder aber in einer Einrichtung außerhalb des engeren Berufsfeldes neue Erfahrungen zu sammeln.

ACHTUNG

Das Praxisbüro ist auch telefonisch unter 06221-477-427 erreichbar. Bitte haben Sie verständnis, dass wir für per (Haus-)Post eingereichte Praktikumsunterlagen keine individuellen Empfangsbestätigungen geben können.

Sprechstunde Praxisbüro
Wintersemester 2022

Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr

Ansprechpartner

Dr. Stephen Frank
Tel.: +49 (0) 6221 477-427
s.frank☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle ein @ ein ☜ph-heidelberg☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein ☜de

Raum Q 209 (2.OG)
Nebengebäude Q (Quinckestraße)

Erreichbar über den Innenhof des Altbaus der Hochschule (Eingang: Keplerstraße 87), siehe Anfahrt

Postadresse:
Pädagogische Hochschule
Keplerstraße 87
D-69120 Heidelberg

Kooperationen
(Stand Januar 2023)

Die Formulare für die Organi- sation der Praktika (Meldebogen, Kooperationsverträge, Nachweis- blätter, Einverständniserklärung etc.) finden Sie auf Stud.IP im Kurs "Praktikum: PRAX | Praktikumsorganisation".