ForschungFörderung

Stipendien

Stipendien nach dem Landesgraduiertenförderungsgesetzes (LGFG)

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg vergibt sogenannte Landesgraduierten-Stipendien in Höhe von 1.100,- €/Monat.

Wir sehen Bewerbungen von Mitglieder der Graduate School besonders entgegen!

Weitere Informationen zur Landesgraduiertenförderung können Sie der Satzung der Pädagogischen Hochschule Heidelberg zur Durchführung des Landesgraduiertenförderungsgesetzes (LGFG) sowie der Homepage des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg entnehmen.

Brigitte-Schlieben-Lange-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen mit Kind

Das Brigitte-Schlieben-Lange-Programm hat das Ziel die Anzahl der auf eine Professur berufbaren Frauen mit Kind durch eine bessere Vereinbarkeit der Qualifikationsphase mit familiären Pflichten zu erhöhen. Es löst die bis Ende 2006 gewährten Wiedereinstiegsstipendien ab. Ziel dieses Programms ist es, Nachwuchswissenschaftlerinnen und -künstlerinnen bei der Qualifizierung für eine Professur zu unterstützen und ihnen eine größere Planungssicherheit während der Qualifizierungsphase zu bieten.

Weitere Informationen zum Brigitte-Schlieben-Lange-Programm erhalten Sie über die Homepage der Universität Stuttgart.

Stipendien für internationale Aufenthalte

Informationen zur Beratung von Auslandsaufenthalten erhalten Sie über das Akademische Auslandsamt der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Stipendienberatung

Gerne unterstützen wir Sie auf der Suche nach einem geeigneten Stipendium. Damit wir die Beratung an Ihre Bedürfnisse anpassen können, möchten wir Sie bitten, mit der Beratungsanfrage einen ausgefüllten Stipendienfragebogen an graduateschool@remove-this.ph-heidelberg.de zu senden.

Eigene Stipendiensuche

Sie möchten sich gerne weiter oder schon mal vorab über Stipendienmöglichkeiten informieren?

Dann empfehlen wir Ihnen folgende Stipendien-Datenbanken: