Institut für FremdsprachenFranzösisch

Prof. i. R. Dr. Christian Minuth

Prof. Dr. Christian Minuth

Raum: A 124 (Neubau der PH-Heidelberg)

Telefon: (06221) 477 325

E-Mail:
minuth(at)urz.uni-heidelberg.de

 

  

Sprechstunden im Anschluss an das WiSe 17/18
nach Vereinbarung per E-Mail

ausgewählte Veröffentlichungen

  • Lexikonartikel "Französisch". In: Handbuch Fremdsprachenunterricht (Neuauflage, 2016).

  • Elèves et étudiants sur les traces de la Grande Guerre - pour une approche exploratoire et communicative. In: Leitzke-Ungerer, Eva; Losfeld, Christophe (edd.). Hundert Jahre danach ... La Grande Guerre: Konzepte und Vorschläge für den Französischunterricht und den bilingualen Geschichtsunterricht. 2016. (p. 47-61), ibidem, Stuttgart.

  • Méron-Minuth, Sylvie/ Minuth, Christian (2014): Language Acquisition in the Romance speaking World: France. In: Christiane Fäcke (ed.): Manual of Language Acquisition. Handbuchreihe zur Romanistischen Linguistik. Berlin et al.: De Gruyter. 513-528.

  • Minuth, Christian: Fremdsprachenlernen in Projekten. Entdecken, kommunizieren, verstehen, gestalten. 2012. Mehr Details finden Sie hier.  

  • Minuth, Christian Lesen im Französischunterricht. Eine Projektskizze. In: Normen und Normverletzungen; ibidem-Verlag, Bd. 27, Romanische Sprachen und ihre Didaktik, Stuttgart 2010. S. 191-197

  • Minuth, Christian Grenzerfahrungen in literarischen Texten - Kindheit und Schule. In: Französisch heute, 40. Jahrgang, 2009, Heft 3, S. 120-127 

  • Minuth, Christian Projektbasierte und aufgabenorientierte Lernarrangements in der Landeskunde. In: Fäcke, Christiane (Hrsg.) Sprachbegegenung und Sprachkontakt in europäischer Dimension. Kolloquium Fremdsprachenunterricht, Bd. 35, 2009 

  • Minuth, Christian Unglückliche Kindheit als literarisches Thema und möglicher Unterrichtsgegenstand im Französischunterricht In: Dokumentation zum 22. Kongress für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung in Gießen, Oktober 2007. S. 91-103

  • Minuth, Christian Approche explorative. Projektbasierte und aufgabenorientierte Lernarrangements in der Landeskunde 2008

  • Minuth, Christian Zu alt für Kinderbücher? Albums in der Mittelstufe 2007

  • Minuth, Christian Lieber Célestin ... was ist eigentlich mit Fremdsprachenlernen? 2006

  • Minuth, Christian Texte zu Krieg und Frieden im Fremdsprachenunterricht 2006

  • Minuth, Christian Apprentissage de langues étrangères et education à la paix 2005

  • Minuth, Christian Sozial- und Arbeitsformen in der Primarstufe (Lernmodul zum frühen Fremdsprachenlernen) 2004

  • Minuth, Christian Dialog der Kulturen - Deutschland - Marokko = Dialogue des Cultures - Allemagne-Maroc 2003

  • Minuth, Christian L'approche narrative - Lernmodul zur Didaktik des frühen Fremdsprachenlernens 2003

  • Minuth, Christian Das Altersheimprojekt. Ältere Menschen aus dem Elsass erzählen Schülern ihre Lebensgeschichten 2002

  • Minuth, Christian Explorer un poème. 'Une allée du Lxembourg' de Gérard de Nerval 2002

  • Minuth, Christian Freinet-Pädagogik im Fremdsprachenunterricht: Reflexion über Sprachenlernen und Spracherwerb 2000

  • Minuth, Christian Ecrire pour construire. Une réflexion sur les apprentissages 1999

  • Minuth, Christian L'enfant victime. Approches littéraires d'un sujet gênant. 1998

  • Minuth, Christian Freie Texte im Französischunterricht 1996  

Das Projekt "sales gosses"

Vor genau 15 Jahren - im Juni 2000 - von mir an der PH-Heidelberg gegründet, lebt die Band immer noch und macht französische Rock- und Popmusik vom Feinsten.
Alles Weitere ist zu finden bei:
http://www.sales-gosses.de
Viel Spaß, et à bientôt à un de nos concerts...

Bundesarbeitsgemeinschaft Französisch (Sprecher der BAG)

Die BAG FRANZÖSISCH ist das einzige länderübergreifende Gremium, das FranzösischlehrerInnen die Möglichkeit eröffnet, regelmäßig Erfahrungen auszutauschen, Grundsatzfragen des Französischunterrichts allgemein zu erörtern und Unterrichtsmaterialien zu entwickeln. 

Viele ihrer aktiven Mitglieder sind federführend an der Entwicklung von Lehrplänen, Richtlinien und fachspezifischen Curricula beteiligt und verbreiten die während der Arbeitstagungen entfalteten Impulse durch Veröffentlichungen, Mitarbeit an modernen Lehrwerken und vor allem auch in der FranzösischlehrerInnenaus- und -fortbildung.

Die BAG FRANZÖSISCH wird bei ihrer Arbeit auch von verlegerischer Seite (Cornelsen Verlag) unterstützt und gefördert.