Forschungs- und Nachwuchskolleg

Erste Projektphase (2013-2016)

Um eine standardisierte Diagnose und Modellierung der Lehrerkompetenz und deren Entwicklung während der ersten und zweiten Phase der Lehrerbildung für Baden-Württemberg zu gewinnen, wurde ein standardisiertes Testinstrumentarium zur Kompetenzerhebung entwickelt, validiert und bei Lehramtsstudierenden eingesetzt.

Die Teilprojekte des Kollegs untersuchten die Kompetenzen von Lehrkräften in den Unterrichtsfächern bzw. Unterrichtsverbünden Deutsch, Geschichte, Mathematik, Naturwissenschaften und Technik. Um Kompetenzen angehender Lehrkräfte über diese Unterrichtsfächer hinweg vergleichen zu können, wurde sich im Rahmen von EKoL auf die Messung des fachdidaktischen Wissens und Könnens in situ und seine Wechselbeziehungen zur Heterogenität der Schülerschaft konzentriert.

 

In der ersten Projektphase wurden u.a. die Effekte des Professionalisierungsprozesses zwischen Studienbeginn und Berufseinstieg in natur- und geisteswissenschaftlichen Fachdisziplinen im empirischen Längsschnitt untersucht. Durch das vorliegende Design lassen sich darüber hinaus Kohorten von angehenden Lehrkräften vergleichen, die teilprojektspezifisch Erkenntnisse zu Optimierung der Studienverläufe freisetzen.

Flyer EKoL (Erste Phase)