Institut für Naturwissenschaften, Geographie und TechnikGeographie

Zukunft gestalten – Mit Kindern Erneuerbare Energie entdecken Messung der Kompetenzentwicklung von Vorschulkindern zum Thema Erneuerbare Energie

 

Aufbau von Schul-Kita-Patenschaften zur Etablierung des PLUS-Konzepts

Prof. Dr. Alexander Siegmund, Dipl.-Biol. Dorothee van Aken

SchülerInnen einer 8. Klasse werden während eines Schuljahrs oder einer Projektwoche zu ExpertInnen auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energie ausgebildet mit dem Ziel, ihr gewonnenes Wissen spielerisch und alltagsbezogen an Vorschulkinder weiterzugeben.

Die Durchführung des PLUS-Konzepts (Patenschaftliches Lernen Und Spielen) führt dazu, dass sich die SchülerInnen intensiv mit der Thematik beschäftigen. Auch die Vorschulkinder profitieren davon, da Kinder leichter von anderen Kindern lernen.

 

Messung der Kompetenzentwicklung von Vorschulkindern zum Thema
Erneuerbare Energie

Prof. Dr. Alexander Siegmund, Kathrin Viehrig M.A.

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Projektes „Zukunft gestalten“ wird der Kompetenzzuwachs von Vorschulkindern zum Thema Erneuerbare Energie gemessen.

Dazu wird ein Kompetenzmodell entwickelt und empirisch überprüft, mit Hilfe dessen die Entwicklungsverläufe der am Projekt beteiligten Vorschulkinder nach wissenschaftlichen Kriterien abgebildet und auf verschiedene Niveauskalen eingestuft werden können.

weiterlesen....