Heidelberger Datensitzungen

Auch im Sommersemester 2020 finden wieder die Heidelberger Datensitzungen statt. Dabei wird (in diesem Semester per Videokonferenz) anhand transkribierter audiovisueller Daten Einblicke in laufende konversationsanalytische Forschungsprojekte gewährt. Die TeilnehmerInnen analysieren gemeinsam vorbereitete Datenausschnitte, gewinnen neue Perspektiven und Fragestellungen auch für jeweils eigene Projekte und erarbeiten durch die gemeinsamen Analysen Impulse für die Weiterarbeit im Projekt der vorgestellten Daten.

Ausrichtung der Datensitzungen durch:

Prof. Dr. Inga Harren

Pädagogische Hochschule Heidelberg

Institut für Deutsche Sprache und Literatur

Anmeldung unter Angabe des jeweiligen Termins unter: harren@remove-this.ph-heidelberg.de

 

Termine im Sommersemester 2020

FR, 29.05.2020 - 14:15 - 17:15 Uhr

Ina Kordts (Pädagogische Hochschule Freiburg): Neu zugewanderte Schüler/innen in Regelklassen: Rezipientenzuschnitte auf Seiteneinsteiger/innen in plenaren Unterrichtssituationen

FR, 19.06.2020 - 14:15 - 17:15 Uhr

Judith Kreuz (Pädagogische Hochschule Zug/Schweiz): Erwerb kommunikativer Kompetenzen im Klassenrat

FR, 17.07.2020 - 14:15 - 17:15 Uhr

N.N.

Di, 22.09.2020 - 12:15 - 15:15 Uhr

Maria Hummel (Universität Kassel): Rekonstruktion von explanativen diskursiven Praktiken im außerunterrichtlichen Lernangbot „Kinder-Uni“ für PrimarstufenschülerInnen mit Deutsch als Zweitsprache