HochschuleStabsstelle Qualitätsmanagement

Stabsstelle Qualitätsmanagement

Die Stabsstelle Qualitätsmanagement (SQM) ist als eigenständige Service- und Beratungsstelle dem Prorektorat für Studium, Lehre und Weiterbildung zugeordnet. Mit der Gründung der Stabsstelle im Jahr 2017 wurden bereits vorhandene Elemente der Qualitätsentwicklung und -sicherung zusammengeführt, die insbesondere im Rahmen des Projekts "Experts in Education" im Zeitraum April 2012 bis Dezember 2016 entwickelt wurden.

Aktuelles

Verfahrensbeschreibung überarbeitet
Der Senat der PH Heidelberg hat in seiner Sitzung am 27.04.2022 die Überarbeitung der Verfahrensbescheibung "Monitoring und Reakkreditierung von Studiengängen" beschlossen. Die aktuell gültige Fassung kann im Online-Qualitätshandbuch (nach Login) abgerufen werden.

Studentische Hilfskraft gesucht
Das Prorektorat für Studium, Lehre und Weiterbildung sucht zum 01.08.2022 eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Aufgaben in der Stabsstelle Qualitätsmanagement im Umfang von 20 Stunden pro Monat zunächst befristet bis 30.09.2022. Der genannte Zeitraum dient der Einarbeitung. Eine befristete Weiterbeschäftigung im Umfang von bis zu 40 Stunden pro Monat (ab 01.10.2022) ist vorgesehen.
Nähere Informationen finden Sie in der Stellenbeschreibung.

Kernprozesse in Studium und Lehre überarbeitet
Der Senat der PH Heidelberg hat auf seiner Sitzung am 17. November 2021 überarbeitete Fassungen der Prozesse im Bereich Studium und Lehre verabschiedet. Dazu gehören die Einrichtung und interne Erstakkreditierung, das Monitoring und die interne Reakkreditierung sowie wie Einstellung und Aufhebung von Studiengängen. Darüber hinaus wurden die allen Prozessen zugrunde liegenden Qualitätskriterien in Studium und Lehre sowie eine Richtlinie für die Gestaltung von Studienangeboten beschlossen.

In die Überarbeitung der Qualitätskriterien und der Verfahrensbeschreibungen sind neben Rückmeldungen der Gutachter:innen im Rahmen der angestrebten Systemakkreditierung insbesondere auch Erfahrungen mit den beschriebenen Prozessen eingeflossen, die seit der ersten Verabschiedung im Juli 2020 bereits mehrfach durchgeführt wurden (insbesondere (vertiefte) Monitoring-Gespräche sowie die Einrichtung zweier Studiengänge).

Die Verfahrensbeschreibungen für die o.g. Prozesse können im Online-Qualitätshandbuch (nach Login) abgerufen werden. Nähere Informationen zum QM-System, zur internen Akkreditierung und zur SQA finden Sie auf unserer Webseite.

Zweite digitale Begehung im Rahmen der Systemakkreditierung

Das Gespräch mit der Hochschulleitung am 22.09.2021 bildet den Auftakt zur zweiten (digitalen) Begehung im Rahmen der angestrebten Systemakkreditierung an der PH Heidelberg.

Die Gutachter:innen kommen vom 22.-24. September 2021 mit Vertreter:innen unterschiedlicher Statusgruppen ins Gespräch, die am QM-System bzw. an den Kernprozessen in Studium und Lehre beteiligt sind. Dazu gehören etwa die Studiendekaninnen und die Mitglieder der im Jahr 2020 neu eingerichteten SQA, Vertreter:innen der Studierendenverwaltung, Studierende,  Studiengang-/Fachverantwortliche sowie die Mitglieder der Stabsstelle QM. Im Fokus der Gespräche stehen die Erfahrungen mit den Prozessen des QM-Systems, die in den vergangenen Monaten am Beispiel der Einführung zweier neuer Studiengänge, der Reakkreditierung eines Lehramtsfachs sowie mehreren Monitoring-Gesprächen erprobt wurden.

Das Verfahren zur Systemakkreditierung schließt sich direkt an die im Jahr 2020 erfolgte Programmakkreditierung aller Lehramtsstudiengänge an. Ein Beschluss durch den Akkreditierungsrat wird im ersten Quartal 2022 angestrebt.

Tätigkeitsbereiche der Stabsstelle Qualitätsmanagement

  • Entwicklung und Etablierung eines hochschulweiten Qualitätsmanagementsystems, insbesondere mit Blick auf das im April 2020 abgeschlossene Verfahren zur Programmakkreditierung der lehramtsbezogenen Bachelor- und Masterstudiengänge und die geplante Systemakkreditierung (Akkreditierung).
  • Transparente Darstellung relevanter Prozesse und Verantwortlichkeiten in Studium, Lehre und Weiterbildung durch Verfahrensbeschreibungen und Richtlinien (Qualitätshandbuch).
  • Organisation und Auswertung von Evaluationen und Befragungen im Rahmen der Qualitätssicherung  (z. B. Evaluation von Lehrveranstaltungen, Modulen, Studiengängen, Absolvent*innenbefragung).
  • Regelmäßige Auswertung von Kennzahlen und Zusammenstellung relevanter Informationen zu den Studiengängen der Hochschule, z. B. im Rahmen des jährlichen Qualitätsberichts.
  • Stärkung der bereichsübergreifenden Kommunikation und Einbindung aller Hochschulangehörigen in die Qualitätsentwicklung, z. B. durch regelmäßige Treffen mit verschiedenen Akteuren und Entscheidungsträger*innen der Hochschule.

Kontakt

Stabsstelle Qualitätsmanagement
E-Mail an die SQM
Tel.: +49 6221 477-627
Raum: 119 (Altbau)

Postadresse:
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Stabsstelle Qualitätsmanagement
Keplerstr. 87
69120 Heidelberg

oder:
Postfach 10 42 40
69032 Heidelberg

Weblinks

Absolvent:innenprofil der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

ISI - Individuelle StudienInformationen