Institut für deutsche Sprache und LiteraturSprecherziehung

Sprecherziehung - Grundlagen der mündlichen Kommunikation

Herzlich willkommen auf der Website der Sprecherziehung Heidelberg! Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Informationen und Veranstaltungen

Anmeldungen zu "Grundlagen der mündlichen Kommunikation" über Stud.IP möglich ab 15.3.2021.

Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren finden Sie hier www.ph-heidelberg.de/sprecherziehung/hinweise-fuer-studierende.html

Warum Sprecherziehung?

In diesem Video verdeutlichen David Bresson und weitere Studierende die Wichtigkeit des Angebots der Sprecherziehung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Der World Voice Day 2021 – Ein Tag für die Stimme

„One World – Many Voices“ (World Voice Day o.J.) lautet das Motto des diesjährigen World Voice Days am 16. April 2021. Jedoch: Auch an allen anderen Tagen des Jahres sollte die Stimme nicht in Vergessenheit geraten! Gerade in Berufsgruppen, in denen die stimmliche Arbeit einen hohen Stellenwert hat, ist es wichtig, nicht nur einmal im Jahr an die Stimme und deren Gesundheit zu denken. Ein Beispiel hierfür ist der Beruf der Lehrkraft. Stellt man sich den Alltag von Lehrkräften an einer Schule vor und denkt dabei nur einmal an die gehaltenen Unterrichtsstunden, wird schnell klar, dass diese ohne Lehrer:innenstimme nicht denkbar sind: so müssen beispielsweise Unterrichtsinhalte moderiert und vermittelt, Theorie erklärt und Schüler:innenfragen beantwortet werden - um nur ein paar der beruflich bedingten stimmlichen Nutzungsweisen zu nennen. Umso wichtiger ist es, werdenden Lehrkräften Wissen über Stimme, Stimmgesundheit und eine optimale Stimmnutzung mit auf den Weg zu geben, um sie frühzeitig über stimmliche Herausforderungen im Beruf zu informieren.

Hier gelangen Sie zu dem vollständigen Artikel von Laura Kaiser: Der World Voice Day 2021 – Ein Tag für die Stimme.pdf

Gastvorträge

Angenehme und erfolgreiche Elterngespräche führen -Wie können Gespräche mit Eltern besser bewältigt werden?

Über diese höchst praxisrelevante Frage wird Dr. Gabriel Ptok mit Roland Wagner sprechen. Vielen Eltern fällt es schwer, die Probleme ihrer Kinder im Lernen oder Verhalten anzunehmen. Deshalb sollten wir ihnen zunächst zeigen, dass wir mit ihnen gerne arbeiten. Dann gilt es, nachvollziehbar Handlungsangebote zu machen.

Der Gastvortrag findet am Donnerstag, den 20.5. von 18:30-20 Uhr in Zoom unter folgendem Link statt: statt:https://ph-heidelberg-de.zoom.us/j/93757247026?pwd=cGIxYUVhMkZIYnVaSEY4VUJyeEZJQT09

Meeting-ID: 937 5724 7026, Kenncode: 413095

Sie können sich auch per Telefon einwählen und mit obenstehender Meeting-ID und Passwort an der Veranstaltung teilnehmen. Es fallen hierbei, falls keine Flatrate ins Festnetz besteht, die regulären Verbindungskosten zu einem Festnetzanschluss an:

030-56795800, 069-50502596, 069-71049922

Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter https://www.ph-heidelberg.de/fileadmin/sonstiges/Webmeeting/Dokumente/Datenschutzhinweise-zoom.pdf

Hier gelangen Sie zu der pdf mit weiteren Informationen: Angenehme und erfolgreiche Elterngespräche führen -Wie können Gespräche mit Eltern besser bewältigt werden?.pdf

Ein bunter Blumenstrauß – Aktivierung im Online-Unterricht

Bei diesem Online-Workshop biete ich Ihnen meinen Blumenstrauß an Möglichkeiten an, um Ihr Seminar oder Ihren Unterricht interaktiv und  spielerisch gestalten zu können und die Teilnehmenden zu aktivieren und einzubeziehen. Sie lernen Kreativübungen und technische Methoden kennen, die zu Leichtigkeit und Verbindung im digitalen Kontext  einladen.

Der Gastvortrag findet am Dienstag, den 15. Juni 2021 zwischen 18.30–20.00 Uhr  in Zoom unter folgendem Link statt: https://ph-heidelberg-de.zoom.us/j/98108478963?pwd=MUFXb3FEYlE3WVNuYS9TL0pqc3JtUT09

Meeting-ID: 981 0847 8963, Kenncode: 223853

Sie können sich auch per Telefon einwählen und mit obenstehender Meeting-ID und Passwort an der Veranstaltung teilnehmen. Es fallen hierbei, falls keine Flatrate ins Festnetz besteht, die regulären Verbindungskosten zu einem Festnetzanschluss an:

030-56795800, 069-50502596,069-71049922

Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter https://www.ph-heidelberg.de/fileadmin/sonstiges/Webmeeting/Dokumente/Datenschutzhinweise-zoom.pdf

Hier gelangen Sie zu der pdf mit weiteren Informationen: Ein bunter Blumenstrauß – Aktivierung im Online-Unterricht.pdf

 

Informationen zum Studium

Warum Sprecherziehung? Was bietet sie im Studium und Beruf?

Hören Sie den SWR-Beitrag zur Sprecherziehung für angehende Lehrer*innen! Sehr informativ, bekannte Kolleg*innen kommen zu Wort, gibt Einblick in unsere Arbeit mit O-Tönen aus Übungsveranstaltungen. Dauer: ca. 28 min. Es lohnt sich!

"SWR2 Wissen Der gute Ton des Lernens - Die Bedeutung der Stimme im Unterricht"

Hier der Beitrag zum Herunterladen:

http://www.deutschlandfunk.de/stimmtraining-in-der-lehrerausbildung-autoritaet-gewinnen.680.de.html?dram:article_id=385658 (8.6.20017)

Die Aufgaben der Sprecherziehung

- Grundlagen der mündlichen Kommunikation (Atmung, Stimme, Artikulation, Intonation, verständliches und wirksames Sprechen)

- Ästhetische Kommunikation (Gedichte im Unterricht, Hörspiele, Märchen, Szenisches Lesen)

- Rhetorische Kommunikation (Gesprächsführung, Vortragsgestaltung, Argumentation)

Sonstiges

Studierende, die wegen Stimm- oder Ausspracheproblemen an ihrer Eignung für einen Lehrberuf zweifeln, sollten möglichst bald in eine unserer Sprechstunden kommen und einen individuellen Beratungstermin vereinbaren, damit eventuell nötige Therapien rechtzeitig eingeleitet werden können.

Ansprechpartnerinnen: Andrea Brunner (brunner@ph-heidelberg.de) und Heike Heinemann (heinemann@ph-heidelberg.de)

Besuchen Sie uns auch in Stud.IP!

Sekretariat

Sabine Hertel
Raum: A 311a
Tel.: 06221 477-310
Fax.: 06221 477-407
hertel(at)ph-heidelberg.de

Öffnungszeiten für Studierende:
Mo-Do: 10:00 bis 12:00 und 13:00 bis 14:30
Fr: 10:00 bis 12:00