Header image
Header image
Header image
Header image
Header image
Header image
Header image
Header image
Header image
Header image
Institut für Erziehungswissenschaft (IfE)

Greiten, Silvia (Prof. Dr. phil. habil.)

Funktionen

  • Institutsdirektorin
  • Stellv. Modulverantwortliche EW 06
  • Stellv. Leitung Arbeitsstelle Schul- und Unterrichtsforschung

Beruflicher Werdegang

  • seit 10/20: Professorin (W3) für Schulpädagogik – Pädagogik der Sekundarstufe I
  • 02/20 – 09/20: Privatdozentin an der Universität Osnabrück
  • 02/20 Habilitation, Venia Legendi Erziehungswissenschaft mit den Schwerpunkten Schulpädagogik und empirische Bildungsforschung, Universität Osnabrück
  • 08/16 – 09/20: OStR‘ i.A. Bergische Universität Wuppertal (School of Education), BMBF–Projekt KoLBi (Kohärenz in der Lehrerbildung, FK 01JA1807)
  • 02/11 – 07/16: OStR‘ i.A. Universität Siegen (Department Erziehungswissenschaft-Psychologie; Arbeitsgruppe Schulpädagogik der Sekundarstufen)
  • 06/12 Promotion in Erziehungswissenschaft (Dr. phil.), Universität Siegen
  • 04/10 – 06/12: INEDD Promotionsstudiengang: International Education Doctorate of the Department of Educational Science and Psychology, Universität Siegen
  • 08/04 – 07/16 Moderatorin in der Lehrerfortbildung NRW, Bezirksregierung Arnsberg (Schwerpunkte: Individuelle Förderung, Unterrichtsentwicklung, Schulentwicklungsberatung)
  • 08/02 – 01/16 StR‘ und OStR‘ (seit 8/06) am Geschwister-Scholl-Gymnasium Lüdenscheid
  • 02/98 – 07/02 StR‘ Berufskolleg Menden, Berufskolleg AHS Siegen
  • 12/95 – 12/97 Referendariat Sekundarstufe I u. II, Studienseminar Oberhausen, 2. Staatsexamen
  • Studium der Biologie, Katholische Theologie, Pädagogik, Psychologie, Musik und Erziehungswissenschaft an den Universitäten Siegen, Duisburg und Essen

Arbeitsschwerpunkte

  • Schulpädagogik der Sekundarstufen
  • Forschung zur Unterrichts- und Schulentwicklung
  • Heterogenität, Individuelle Förderung, Inklusion, Hochbegabung
  • Lehrerprofessionalisierung
  • Praxisphasen
  • Qualitative Forschungsmethoden, Mixed Methods

Projekte in Arbeit

  • seit 8/20 Wissenschaftliche Begleitung des Projektes „Digitalcoaches“, Albrecht-Dürer-Gymnasium Hagen, gefördert vom Schulministerium NRW
  • seit 01/18 Projektleitung "BEaGLE – Berufsorientierung im Gemeinsamen Lernen“ FK 01NV1723A_B, vom BMBF gefördertes Verbundprojekt der Bergischen Universität Wuppertal und der Universität Duisburg-Essen (Laufzeit bis 06/21)
  • seit 10/17 Verbundkoordinatorin und Projektleitung: "IKU – Interprofessionelle kooperative Unterrichtsreihenplanung in der Sekundarstufe I“ FK 01NV179A_B, vom BMBF gefördertes Verbundprojekt der Bergischen Universität Wuppertal und der Universität Siegen (Laufzeit bis 4/21)

Mitgliedschaften

DGfE: Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

  • Sektion 5 Schulpädagogik Kommission Schulforschung und Didaktik Kommission Professionsforschung und Lehrerbildung

  • Sektion 4 Empirische Bildungsforschung

  • AEPF: Kommission Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung 

IGSP: Internationale Gesellschaft für Schulpraktische Professionalisierung

  • Sprecherin der Arbeitsgruppe: Schulpraktische Professionalisierung im Umgang mit Heterogenität und Inklusion (gemeinsam mit Dr. Patrick Gollub, Westfälische Wilhelms-Universität Münster; Jun.-Prof. Dr. Marcel Veber, Universität Osnabrück; Teresa Odipo, Deutsche Sporthochschule Köln)

ECHA: European Council for High Ability

EARLI: European Association for Research on Learning and Instruction

Kontaktdaten

Pädagogische Hochschule Heidelberg
Institut für Erziehungswissenschaft
Keplerstraße 87
69120 Heidelberg

Raum: 343 (Altbau)
Tel.: +49 6221 477-367
greiten☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle ein @ ein ☜ph-heidelberg☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein ☜de

Sprechzeiten

s. Sprechzeiten am IfE 

Hinweise zu Prüfungen

s. Homepage (im Aufbau)