Prof. Dr. Bettina JankePsychologie

DFG-Workshops zur Emotionsentwicklung

(Koordination: Janke (Heidelberg) & Holodynski (Münster)

Das Netzwerk wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit einer Sachbeihilfe (HO 1718/5-1) unterstützt.

  • Februar (2004). Erster Workshop des Netzwerks zur Emotionsentwicklung (EmoNet) in Würzburg.

  • Februar (2007). Zweiter Workshop des von der DFG geförderten Netzwerks zur Emotionsentwicklung in Münster.
  • Juli (2008). Dritter Workshop des von der DFG geförderten Netzwerks zur Emotionsentwicklung in Würzburg vom 17. - 20. 7.2008 mit dem Titel “Development of Emotions and Emotion Regulation”  u. a. mit Beiträgen von Prof. J. J. Campos (Berkeley), Prof. P. M. Cole (PennState University, Pennsylvania), Prof. Susanne A. Denham (George Mason University, Virginia).
  • Juli (2009). Vierter Workshop des von der DFG geförderten Netzwerks zur Emotionsentwicklung in Würzburg vom 16.7. - 20.7. zum Thema “Attachment and the Development of Emotions and Emotion Regulation” mit Beiträgen von Ross Thompson (UCLA, Davis), Jude Cassidy (University of  Washington, DC) sowie den deutschen Mitgliedern des Netzwerks.
  • November (2009). Fünfter Workshop des von der DFG geförderten Netzwerks zur Emotionsentwicklung in Münster zum  Thema “Modeling Interactional and Developmental Processes”mit Beiträgen von Paul van Geert (Niederlande) sowie den deutschen Mitgliedern des Netzwerks.
  • Dezember (2010). Sechster Workshop des von der DFG geförderten Netzwerks zur Emotionsent­wick­lung  in Berlin mit dem Thema „Facial Expression and Emotion Understanding“ mit Beiträgen von Prof. Daniel Messinger (Miami, FL) und Prof. Francisco. Pons (Oslo, Norwegen) sowie den deutschen Mitgliedern des Netzwerks.