Prof. Dr. Bettina JankePsychologie

Kurzvita

  • Studium der Psychologie mit den Nebenfächern Physiologie, Ethologie und Psychopathologie an der Technischen Universität Braunschweig - Während des Studiums Arbeit als studentische Hilfskraft in der Abteilung für Entwicklungspsychologie (Prof. Dr. Friedrich Wilkening)
  • Promotion zum Dr. phil. nat. in der Abteilung für Entwicklungspsychologie des Instututs für Psychologie an der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main über die „Entwicklung naiven Wissens über den hydrostatischen Auftrieb“ (Betreuer: Friedrich Wilkening)
  • Wissenschaftliche Assistentin und Oberassistentin am Lehrstuhl für Psychologie und der Forschungsstelle für Entwicklungspsychologie im Bereich Kindheit. Dort Habilitation an der philosophisch-sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg über die Entwicklung des Emotionswissens (am Verfahren beteiligte Professoren: Intern: Ulich, Michaelis,  Macha 
    Extern: Sodian, Hasselhorn, Gigerenzer).
  • Vertretung einer C4-Professur für Entwicklungspsychologie an der Universität Bamberg
  • Vertretung einer W2-Professur am Lehrstuhl für Psychologie und der Forschungsstelle für Entwicklungspsychologie an der Universität Augsburg
  • Vertretung der W2-Professur für Pädagogische Psychologie an der LMU München
  • Seit 2006 W3-Professorin im Masterstudiengang Ingenieurpädagogik (M.Sc.) sowie im Fach Psychologie an der PH Heidelberg