Fakultät II / IPTKTH

Prof. Dr. theol. Katja Boehme

1980 – 1986
Studium der Fächer kath. Theologie und Deutsch für das Lehramt an Gymnasien in Freiburg und München mit Abschluss des 1. Staatsexamens

1986 – 1988
Referendariat für das Lehramt an Gymnasien mit Abschluss des 2. Staatsexamens

1987 – 1990
Studium an den Pädagogischen Hochschulen Weingarten und Freiburg in den Fächern kath. Religion, Kunst und Deutsch mit Abschluss des 1. Staatsexamens für das Lehramt an Realschulen

1988 – 1989
Religionslehrerin der Erzdiözese Freiburg in Offenburg

Okt. 1991 - März 1992
DAAD-Forschungsaufenthalt in Paris

1994-1997
Schuldienst in der Erzdiözese Berlin mit den Fächern Deutsch, kath. Religion und Kunst

Fachleiterin im Fach Deutsch und Vertreterin der Schule im Dekanatsrat des Dekanats Frankfurt/ O.

1995
Promotion zum Dr. theol. an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg seit

1997
Akademische Rätin an der PH Freiburg am Institut für Ev. und Kath. Theologie und Religionspädagogik, Fachbereich Kath. Theologie seit 2005 Akademische Oberrätin an der PH Freiburg

Juli 2009
Ruf auf die Professur der PH Heidelberg, Fachbereich Katholische Theologie/ Religionspädagogik mit den Schwerpunkten Systematische und Historische Theologie/ Religionspädagogik und -didaktik

August 2010
Ernennung zur Professorin im Fach Katholische Theologie/Religionspädagogik mit den Schwerpunkten Systematische und Historische Theologie/ Religionspädagogik und -didaktik

Oktober 2013 - September 2014
Beurlaubung für ein von DFG-Mitteln finanziertes Forschungsprojekt "Zur Modellbildung und Begründung einer Didaktik des fächerverbindenden interreligiösen Lernens anhand der Kooperierenden Fächergruppe"