Header image
Fach Kunst

IM DIALOG. KUNST UND NATURWISSENSCHAFT

Im Rahmen der „Nacht der Forschung“ beteiligt sich das Fach Kunst der PH Heidelberg mit einer Ausstellung. Am Freitag, dem 27.09.2019, 19.00 Uhr, laden wir sehr herzlich zur Vernissage ins Kunstfoyer der neuen PH Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 561, ein. Im Sommersemester 2019 konnte das spannungsvolle Verhältnis zwischen Kunst und Naturwissenschaft in mehreren Seminaren ausgelotet werden. In Kooperation mit dem Europäischen Laboratorium für Molekularbiologie in Heidelberg (EMBL) wurden u.a. naturwissenschaftliche und künstlerische Verfahrensweisen in einen Dialog gebracht. Kunst erwies sich dabei als imaginativer Transformator, der wissenschaftliche Diskurse in einen künstlerischen Raum überführt. Die Ergebnisse interdisziplinärer Auseinandersetzungen werden als Grafiken, Malereien, Fotografien, Objekte und Installationen in einer Kunstausstellung sichtbar.

https://www.nacht-der-forschung-heidelberg.de

Stipendien für das ART CAMP 2019 zu vergeben

Die Heimann-Stiftung schrieb in Zusammenarbeit mit dem Fach Kunst der PH Heidelberg und der Accademia di Belle Arti di Firenze einen künstlerischen Studienaufenthalt in Civitella d´ Agliano aus. Fünf Plätze für Stipendiatinnen aus Deutschland sind vergeben an Alina von Hayn, Isabelle Zimmermann, Saskia Roos, Saskia Schmidt und Tina Kümmel, Studentinnen im Fach Kunst an der PH Heidelberg. Sie werden vom 7.8. – 28.8.2019 gemeinsam mit Francesco Piraccini, Gaia Trabalzini, Jessica Brunelli, Melissa Fois und Zhou Zhen (StudentenInnen an der Accademia Belle Arti di Firenze) in Italien künstlerisch wirken. Herzlichen Glückwunsch!