Header image
Fach Kunst

Eignungsprüfung

Prüfungstermin für das Wintersemester 2023/24
Freitag, 23. Juni 2023, 09.00 Uhr

Prüfungstermin für das Sommersemester 2024
Termin folgt

 

Weitere Informationen und Auskünfte: Claudia Holweck (Sekretariat) 477 318. E-Mail für Ihre Anmeldung: epkunst@ph-heidelberg.de. Bitte nutzen Sie diese E-Mail-Adresse ausschließlich für Ihre Anmeldung (nicht für Auskünfte). Mehr Details zur Anmeldung finden Sie unten.

 

Ersatztermin (Sie müssen mit einem ärztlichen Attest nachweisen, dass Sie den Haupttermin nicht wahrnehmen konnten): Termin folgt (bitte nehmen Sie ggf direkt Kontakt auf mit dem Sekretariat: holweck@ph-heidelberg.de)

 

Leitfaden zur Eignungsprüfung für das Fach Kunst

 

1. Mappe

 

Am Prüfungstag, vor Beginn der Prüfungsklausur, wird eine Mappe abgegeben,

die 10 künstlerische Arbeiten aus zwei Bereichen enthält, die nicht älter als vier Jahre sind. Fünf Arbeiten sollen Zeichnungen sein, die übrigen Arbeiten können beliebig aus den Bereichen Malerei, Druckgrafik, Collage, Plastik, Film, Performance etc. stammen. Plastische Arbeiten präsentieren Sie nur entweder in fotografischer Wiedergabe oder als zeichnerische Entwürfe. Werke aus den Bereichen Film und Performance können anhand von Filmprotokollen, Filmstills und Fotografien präsentiert werden. "Mappen" in Rollenform können nicht angenommen werden, die Arbeiten dürfen nicht gerahmt sein und brauchen keine Passepartouts.

Selbstverständlich kann die Mappe aus Arbeiten zusammengestellt werden, die im Kunstunterricht, in Grund- und Leistungskursen, in AGs und sonstigen Kursen entstanden sind. Es können aber auch eigenständige Arbeiten, die nicht unter fremder Anleitung erarbeitet wurden, gezeigt werden.

Aus der Mappe soll für uns ersichtlich werden, dass Sie sich mit einiger Konzentration und Konsequenz mit bildnerischen Problemen auseinandergesetzt haben. Mit Ihren Arbeiten zeigen Sie etwas von sich und zeigen Ihre künstlerische Auseinandersetzung mit der Welt.

 

2. Klausur

Die Eignungsprüfung besteht aus einer künstlerisch-fachpraktischen Klausur, in der Sie drei Stunden Zeit haben, eine Aufgabe bildnerisch zu bearbeiten. Die hierfür erforderlichen Materialien und Arbeitsmittel sind von Ihnen mitzubringen. Es sind Mittel Ihrer Wahl, mit denen Sie dann im vorgegebenen Zeitraum umgehen können.

Im zweiten Teil legen Sie in einem Kolloquium Gründe Ihrer besonderen Eignung für das Fach Kunst dar (z.B. künstlerische Interessen, Vorbildung, Berufsvorstellungen).

Die Prüfungsergebnisse werden zeitnah per E-Mail übersendet.

Die Bescheinigung über die bestandene Eignungsprüfung gilt für die Dauer von zwei Studienjahren für alle Pädagogischen Hochschulen des Landes Baden-Württemberg.

 

3. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail an das Sekretariat des Faches Kunst epkunst@ph-heidelberg.de.
Bitte geben Sie dabei

  • Ihre/n Namen
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse und
  • Ihr Geburtsdatum an.

Bitte senden Sie diese Daten in der E-Mail. Senden Sie keinerlei Anhänge!

Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist jeweils der 1. Juni.

Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist jeweils der 1. November.

Sollten Sie aus triftigem Grund an der Wahrnehmung des Prüfungstermins verhindert sein, teilen Sie uns dies spätestens am 1. Werktag nach der Eignungsprüfung mit. Nach Vorlage eines schriftlichen Nachweises (z. B. ärztliches Attest) werden Sie dann zum Nachtermin zugelassen, der abwechselnd reihum zentral an einer der Pädagogischen Hochschulen des Landes organisiert wird. (Der Bescheid über eine auf diese Weise bestandene Eignungsprüfung gilt für alle Pädagogischen Hochschulen des Landes Baden - Württemberg).

Wer angemeldet ist und nicht zur Prüfung antritt, hat damit einen Versuch verloren und kann zur Kunsteignungsprüfung dann höchstens noch einmal antreten. Wenn Sie sich also angemeldet haben und absehen können, dass Sie nicht antreten werden, melden Sie sich bitte unbedingt wieder ab, per E-Mail an das Sekretariat des Faches Kunst holweck@ph-heidelberg.de.

 

4. Hinweise*

Haben Sie eine Aufnahmeprüfung an einer anderen Hochschule bereits bestanden oder ein Kunst-Hochschulstudium abgelegt, setzen Sie sich bitte mit dem Fach Kunst in Verbindung.

E-Mail: holweck@ph-heidelberg.de

oder Tel. 06221 - 477 318