Header image
Fach Kunst

MARTIN SCHÖNEICH

  • 1955 - geb. in Grünstadt/Pfalz
  • 1970 - Lehre als Modellschreiner
  • 1978 - Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München
  • 1982 - Meisterschüler bei Prof. E. Koch
  • 1984 - Abschlussdiplom der Bildhauerei
  • seit 1985 - als freischaffender Bildhauer und Grafiker tätig

 

Preise und Auszeichnungen:

  • 1983 - Mannlichpreis München
  • 1983 - Förderpreis für Bildhauerei Rheinland/Pfalz
  • 1986 - Arbeitsstipendium Lincoln/England
  • 1996 - Reisestipendium - Reise nach Frankreich und Spanien (Besuch bei E. Chillida)

 

Beteiligungen

 

Messen:

  • 1998 - Internationale Kunstmesse ART Innsbruck
  • 2000 - Buchmesse Leipzig
  • 1996/1998/2000 - Forum Interregional-Kunstmesse Pirmasens
  • 2004 - Kunstmesse "Kunst Direkt", Mainz
  • 2008 - Kunst und Künstler im Messestand, Mainz

 

Mitgliedschaften:

  • Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler (apk)
  • BBK-Berufsverband Bildender Künstler Rheinland-Pfalz (BBK)
  • Anker-Künstlervereinigung Ludwigshafen
  • Skulpturenweg e.V.- Kaiserslautern

 

Lehrtätigkeit:

  • seit 1989 - Arbeit mit Kindern und Jugendlichen an Schulen; "Projekte" in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg
  • 1990-1995 - Dozent für Bildhauerei und Aktzeichnen an der Kunstschule "Villa Wieser" in Herxheim/Landau seit 1993
  • Zusammenarbeit mit der Museumspädagogik in der Kunsthalle in Mannheim seit 2003
  • Projektleiter an der Ganztagsschule in Bad Bergzabern
  • seit 2008 - Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Nach oben