Institut für Kunst, Musik und MedienMusik

Katharina Büttner

Katharina Büttner, geboren 1987, erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von 5 Jahren bei ihrer Großmutter, der Pianistin Käte Büttner in Mannheim.
Nebenbei lernte sie zeitweise Blockflöte und Geige.
Im Alter von 14 Jahren kam Orgel als Hauptinstrument hinzu (bei Kantorin Mechthild Mayer, Kirn/Nahe), womit sie am Wettbewerb Jugend musiziert bis zur Bundesebene erfolgreich teilnahm.
Schon als Jugendliche spielte sie regelmäßig in Gottesdiensten, sang im Chor und war als Begleiterin von Chören und Solisten gefragt.
Sie konzertierte regelmäßig in der Region Hunsrück/Nahe mit dem Becherbacher Brückenchor und gelegentlich mit dem LJO Rlp., z.B. 2006 „Weihnachten mit dem Bundespräsidenten“ in Maria-Laach.
Neben der Schule schloss sie die D- und C-Prüfung ab in der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern.
Nach dem Abitur folgte 2008 das Studium an der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, zuerst Kirchenmusik, danach künstlerische Ausbildung Klavier-Liedbegleitung.
Katharina Büttner arbeitet als Korrepetitorin an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg sowie bei Chören, Instrumentalklassen und Gesangskursen.
Des Weiteren ist sie als Organistin/Chorleiterin bei der Berggemeinde Schlierbach und als private Musiklehrerin tätig.