Institut für Kunst, Musik und MedienMusik

Dr. Mathias Schillmöller

Raum: Q107 (= 1. Stock Quinckestraße)
Zugang über Innenhof der PH
Postanschrift: Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg

Tel.: 06221 477-160
E-Mail: schillmoeller@remove-this.ph-heidelberg.de

Sprechstunden im Anschluss an das Sommersemester 2019
Montag, 30.09.19, 14.00-16.00 Uhr 
Donnerstag, 10.10.19, 14.00-16.00 Uhr

Sprechstunde im Wintersemester 2019/20
Dienstag, 18:15 Uhr

Musikpädagogik, Musikdidaktik, MusiK-Kunst, Didaktik populärer Musik, Schulpraktika, Klassenmusizieren, schulbezogenes Arrangieren, Performance

Mathias Schillmöller hat in Freiburg und Paris Schulmusik, Klavier, Dirigieren, Romanistik, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft studiert und über Ravels Oper "Das Kind und die Zauberdinge" promoviert. Seit 1995 unterrichtete er die Fächer Musik und Französisch an der Deutschen Schule Paris und am Deutsch-Französischen Gymnasium Freiburg und betreute Chöre, Bigbands und Orchester. Daneben hatte er von 2004 bis 2017 einen Lehrauftrag für Microteaching an der Musikhochschule Freiburg inne und arbeitete regelmäßig als Regisseur im Bereich Performance und Musiktheater.

Seit dem 01. Oktober 2017 ist Mathias Schillmöller Dozent an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Seine Forschungsschwerpunkte sind kreatives Klassenmusizieren, ästhetische Bildung in dynamischen Zwischenräumen, Didaktik der populären Musik und inter-kulturelle Performance. Für seine jüngste Publikation MusiK-Kunst. Kultur verstehen im Wechselspiel der Künste (Esslingen: Helbling 2016/17) erhielt er 2016 den "Medienpreis des BMU" und 2018 den Preis "Schulbuch des Jahres" (Silber).

Homepage: www.mathias-schillmoeller.de

Aktuelle Publikationen

Schillmöller, Mathias (2019): Ästhetische Transformation im Fokus. Methodische Anregungen im Wechselspiel der Künste. In: Oberschmidt, Jürgen/Zöllner-Dressler, Stefan (Hg.) Musik - Bild - Bewegung - Sprache. Zu Theorie und Praxis der ästetischen Transformation. (Heidelberger Hochschulschriften zur Musikpädagogik). Essen: Die Blaue Eule, S. 89-104.

Schillmöller, Mathias (2019): Ravel, das Kind und die Zauberdinge. Ein "Menschen- und Verstehensspiel" mit musikdidaktischen Konsequenzen. In: Diskussion Musikpädagogik Nr.82, 2/19, S. 55-60.

Schillmöller, Mathias (2019): "La nature, c'est notre futur!" - Rappen um zu existieren. Fremdsprachenunterricht Französisch 2019/158, S. 38-43.

Schillmöller, Mathias (2019): Arabesque. Künstlerische Darstellungen zuordnen. In: Biegholt, Georg (Hg./2019): Aktives Musikhören. Praxisbuch zur Rezeptionsdidaktik im Musikunterricht. Esslingen: Helbling, S. 165-170.

Schillmöller, Mathias (2019): Jag ser ljuset. Mittsommer im Musikraum. In: Musik und Bildung 1/2019, S. 22-29.

Schillmöller, Mathias (2018): Kreativ und ganzheitlich: Popsongs abhören und gestalten. In: Musik und Unterricht 132/2018, S.18-23.

Schillmöller, Mathias (2018): Searching for Sugar Man. Auferstehung eines Künstlers. In: Musik und Unterricht 130/2018, S.30-34.