Header image
Header image
Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen 2011

Presse

„Sharon, der Hirtenjunge“ lässt Kinderaugen leuchten

Am 16. Dezember 2011 veranstaltete das Kompetenzzentrum für Konzertpädagogik der PH Heidelberg ein Weihnachtskonzert für Kindergartenkinder und...

© heidelberg-bahnstadt.de
Presse

Umgang mit Erneuerbarer Energie spielerisch erlernen

Innovatives Forschungsprojekt der VRD Stiftung soll zusammen mit der PH Heidelberg deutschlandweit erstmalig im Heidelberger Stadtteil Bahnstadt...

Presse

Professionalisierung für die Bildung von morgen

PH Heidelberg erhält aus dem "Qualitätspakt Lehre" zusätzliche Gelder zur Verbesserung von Studienbedingungen und Lehrqualität.

© Christian Schwier - Fotolia
Presse

Sprachförderung vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe

Stadt, Universität und Pädagogische Hochschule starten mit Unterstützung der Lautenschläger-Stiftung ein einzigartiges Kooperationsprojekt.

Presse

Eltern stärken – Kinder bilden

Projekt zur Stärkung der Chancengleichheit in Deutschland gestartet - PH Heidelberg übernimmt wissenschaftliche Begleitung des laufenden Prozesses

Presse

Naturschutz lernen mit modernen Geomedien

Heidelberger Schülerinnen und Schülern engagieren sich zusammen mit dem Fach Biologie für den Naturschutz im Stadtgebiet.

Presse

Ein klares Bekenntnis zur Lehrerbildung in Heidelberg

Pädagogische Hochschule eröffnet mit Ministerin Bauer das Akademische Jahr 2011/2012.

Presse

Auch wir sind praktisch Erstsemester

Pädagogische Hochschule Heidelberg begrüßt ihre neuen Studierenden im Wintersemester 2011/2012

Presse

Musik macht Mut!

Heidelberger Waldpiraten beim Percussion-Workshop: Neue Kooperation der Pädagogischen Hochschule mit der Deutschen Kinderkrebsstiftung.

Presse

Heidelberg als Mittelpunkt der Naturwissenschaftsdidaktik

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg beherbergt 2011 bis 2015 die Zentrale der europäischen Naturwissenschaftsdidaktik.

Presseverteiler

Sie sind Journalist und möchten regelmäßig aktuelle Informationen über unsere Hochschule erhalten? Dann schreiben Sie uns bitte - unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Funktion sowie Ihrer Redaktion - eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter
+49 6221 477-671.