Header image
Header image
Presse & Kommunikation

Würdigung

Johannes Wegenkittl erhält den Uwe-Uffelmann-Preis 2019

Johannes Wegenkittl ist der diesjährige Preisträger des Uwe-Uffelmann-Preises. Die Auszeichnung wird von der Abteilung Geschichte der Pädagogischen Hochschule Heidelberg vergeben und erinnert an das Wirken von Professor Dr. Uwe Uffelmann. Den mit 800 Euro dotierten Preis erhält Wegenkittl für seine besonderen Verdienste für die Fachkultur. Die Verleihung fand im Rahmen der Verabschiedung von den Geschichtsexaminierten des Studienjahres 2019 und in Anwesenheit von Renate Uffelmann und Professor Dr. Dirk Uffelmann statt.

Die Laudation für Johannes Wegenkittl hielt Professorin Dr. Bettina Degner. Sie hatte hierfür mehrere aktive und ehemalige Mitglieder der Pädagogischen Hochschule sowie der Universität Heidelberg und von Schulen befragt: Allenthalben wurde das Engagement Wegenkittls im Studium und sein ausgeprägtes Interesse für historische Fragestellungen hervorgehoben, aus dem sich ein dauerhafter Austausch mit Lehrenden des Faches entwickelt hat. Ausgeprägt sei, so Degner weiter, auch die Medienkompetenz des Studenten: Diese sei deshalb besonders gefragt, weil Geschichte eben auch ein Medienfach sei und auf allen möglichen Kanälen und in unterschiedlichen Formaten wie etwa Film, Musik und Literatur vertreten ist. Wegenkittl zeichnet sich laut Degner ferner durch seine vielseitige Begabung, sein Interesse für Neues und Unbekanntes sowie seinen Einsatz für Jugendliche aus. Diesen stellte er zuletzt bei dem Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten unter Beweis, bei dem ein Projekt, das Wegenkittl als Tutor betreut, einen Förderpreis erhielt.

Bei der Veranstaltung in der Aula der Pädagogischen Hochschule Heidelberg wurden zudem erstmals Ausschnitte aus einem Film gezeigt, der insbesondere über das Schaffen Uffelmanns in Lehre und Forschung sowie über seine wegweisende geschichtsdidaktische Konzeption des Problemorientierten Geschichtsunterrichts informiert. In seiner Präsentation dankte Professor Dr. Manfred Seidenfuß (Abteilung Geschichte) insbesondere Renate Uffelmann, dem Alumnus Dieter Burkard sowie dem Medienzentrum der Hochschule für ihr Engagement in Bezug auf die Realisierung des Filmes.

Hintergrund
Der Uwe-Uffelmann-Preis erinnert an das Wirken von Professor Dr. Uwe Uffelmann, der mit seinen Forschungen und als Wissenschaftsorganisator die Entwicklung der Didaktik der Geschichte an der Hochschule und in der Bundesrepublik Deutschland zwischen 1971 und 2003 wesentlich prägte. Der Preis wird für herausragende wissenschaftliche Leistungen oder für besondere Verdienste für die Fachkultur vergeben. Der Film „Uwe Uffelmann Preis – Hintergrundinformationen“ steht online unter www.youtube.com zur Verfügung.

Presseverteiler

Sie sind Journalist und möchten regelmäßig aktuelle Informationen über unsere Hochschule erhalten? Dann schreiben Sie uns bitte - unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Funktion sowie Ihrer Redaktion - eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter
+49 6221 477-671.