Header image
Header image
Presse & Kommunikation

Hochschulsport

Nikolai Kornhaß für Paralympics in Tokio nominiert

Die Porträtaufnahme zeigt Nikolai Kornhaß. Copyright: team-rio-mrn.de

Nikolai Kornhaß wurde vom Deutschen Behindertensportverband für die Paralympics 2021 in Japan nominiert. Der Student der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und Bronzemedaillengewinner von 2016 tritt im Blinden- und Sehbehinderten-Judo an. Die Spiele werden am 24. August 2021 eröffnet; die Judo-Wettkämpfe finden zwischen dem 27. und 29. August statt.

Nikolai Kornhaß gehört zu den 134 deutschen Athlet:innen aus 18 Sportarten, die in Japan eine Medaille gewinnen wollen. Als Weltranglistenerster seiner Gewichtsklasse stehen die Chance des Parajudoka gut: "Alle sollen spüren, dass ich gewinnen will und werde", so Kornhaß. Hierfür drückt ihm die Pädagogische Hochschule Heideberg die Daumen und wünscht ihrem Studenten viel Erfolg für das drittgrößte Sportevent der Welt.

Presseverteiler

Sie sind Journalist:in und möchten regelmäßig aktuelle Informationen über unsere Hochschule erhalten? Dann schreiben Sie uns bitte - unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Funktion sowie Ihrer Redaktion - eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter
+49 6221 477-671.