Presse & Kommunikation

Studium und Lehre

Online-Bewerbung für Masterstudiengänge startet

Auf dem Fotos sind zwei Frauen zu sehen; beide tragen einen Mund-Nase-Schutz und sind duch einen durchsichtigen Spucksputz getrennt. Die Frau links reicht den anderen Frau unter der Trennwand Unterlagen zu. Copyright: PH Heidelberg.

Eine Kernaufgabe der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ist die Ausbildung von professionellen Fach- und Führungskräften für pädagogische Berufe: Rund 4.800 Studierende werden von etwa 330 hauptamtlichen Professor:innen bzw. Lehrenden und zahlreichen zusätzlichen Lehrbeauftragten in pädagogischem Grundwissen, Fachwissenschaften und Fachdidaktiken ausgebildet - mit Praxisbezug vom ersten Tag an.

Die Bewerbung für einen Masterstudienplatz im Wintersemester 2022/2023 ist für die Master of Education Lehramt Grundschule, Lehramt Sekundarstufe I, Lehramt Sonderpädagogik und Lehramt Aufbau Sonderpädagogik ab Freitag, 15. April 2022 möglich. Auch für die Masterstudiengänge Bildungswissenschaften und Kommunale Gesundheitsförderung ist eine Bewerbung ab dann möglich. Die Frist endet bei allen Studiengängen am Sonntag, 15. Mai 2022. Informationen zum Studienangebot finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/master.

Informationen zur Online-Bewerbung finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/studium. Sie bewerben sich dann auf unserem Hochschulportal unter campus.ph-heidelberg.de.

Die Bewerbungsfrist für die Bachelorstudiengänge beginnt voraussichtlich Anfang Mai 2022.

Zentrale Studienberatung
Sie haben Fragen rund um das Studium an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg? Unsere Telefonhotline hilft Ihnen gerne weiter! Unter +49 6221 477-555 sind wir montags bis donnerstags von 08.00 bis 14.00 Uhr und freitags von 08.00 bis 12.00 Uhr für Sie erreichbar.

Presseverteiler

Sie sind Journalist:in und möchten regelmäßig aktuelle Informationen über unsere Hochschule erhalten? Dann schreiben Sie uns bitte - unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Funktion sowie Ihrer Redaktion - eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter
+49 6221 477-671.