Presse & Kommunikation

Publikation

Aktueller daktylos zum Thema "Medienbildung" erschienen

Frau sitzt im Innenhof der Hochschule und liest die aktuelle daktylos-Ausgabe. Im Hintergrund laufen Personen bzw. sitzen auf dem Gras.

Medienbildung ist bedeutsam in unserer Gesellschaft und ist deshalb als Leitperspektive in den Bildungsplänen Baden-Württembergs verankert. An der Pädagogischen Hochschule Heidelberg werden Studierende auf die Herausforderungen fächerintegrierter Medienbildung professionell vorbereitet. Die soeben erschienene Ausgabe des bildungswissenschaftlichen Magazins daktylos zeigt, wie in unterschiedlichen Arbeitsbereichen Kompetenzen vermittelt werden, um Kinder, Jugendliche und andere Altersgruppen fit für die Mediengesellschaft zu machen.

In der aktuellen Ausgabe wird unter anderem gezeigt, dass die Pädagogische Hochschule als eine der ersten Hochschulen Deutschlands ein für alle Studierenden verbindliches Grundlagenmodul Medienbildung im Curriculum verankert hat. Spezielle Studiengänge wie der Master "E-Learning und Medienbildung", das Medienzentrum mit seinen vielfältigen Angeboten, spezielle Professuren im Medien- und Informatikbereich und Anwendungsprojekte, die Medienbildungselemente für den Unterricht entwickeln, vertiefen die Thematik aus unterschiedlichen Perspektiven.

Online finden Sie den daktylos unter www.ph-heidelberg.de/daktylos. Die gedruckte Ausgabe geht den Abonnent:innen sowie den Hochschulmitgliedern per (Haus-)Post zu; sie liegt zudem in der Hochschule aus oder kann bei der Pressestelle per E-Mail angefordert werden.

Presseverteiler

Sie sind Journalist:in und möchten regelmäßig aktuelle Informationen über unsere Hochschule erhalten?

Dann schreiben Sie uns bitte - unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Funktion sowie Ihrer Redaktion - eine E-Mail an presse☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle ein @ ein ☜vw.ph-heidelberg☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein ☜de oder rufen Sie uns an unter +49 6221 477-671.