Presse & Kommunikation

Ausschreibung

05.02.2018

Die Graduate School fördert die aktive Teilnahme an Tagungen

Die PH Heidelberg Graduate School stellt auch 2018 wieder gemeinsam mit dem Prorektorat für Forschung, Medien und IT allen Promovierenden, die Mitglied der Graduate School sind oder werden, Mittel zur aktiven Teilnahme an wissenschaftlichen Tagungen zur Verfügung; Reise- und Übernachtungskosten sowie Tagungsgebühren können anteilig bezuschusst werden. Doktorandinnen und Doktoranden, die über Fakultäten angestellt sind und in der PH Heidelberg Graduate School Mitglied sind, können den Zuschuss zusätzlich zu den durch die Fakultät zur Verfügung gestellten Mitteln beantragen.

Die aktuelle Förderperiode läuft ab sofort und endet am 31. Dezember 2018; die Tagung muss in diesen Zeitraum liegen. Der Antrag muss ferner vor Tagungsbeginn eingereicht werden; eine Antragsstellung ist außerdem nur bis zum 1. Oktober 2018 möglich. Jedes Mitglied der PH Heidelberg Graduate School kann in der Förderperiode mehrere Anträge bis zu einer maximalen Gesamthöhe von insgesamt 300 Euro stellen. Dabei wird ausschließlich die aktive Teilnahme zum Beispiel in Form eines Vortrages oder eines Posters gefördert; Voraussetzung ist jeweils, dass der Beitrag angenommen ist.

Weitere Informationen sowie das zu verwendende Antragsformulars finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/gs.

Presseverteiler

Sie sind Journalist und möchten regelmäßig aktuelle Informationen über unsere Hochschule erhalten? Dann schreiben Sie uns bitte - unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Funktion sowie Ihrer Redaktion - eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter
+49 6221 477-671.