Presse & Kommunikation

Ausschreibung

02.10.2018

PostDocs der Graduate School können erstmals Zuschüsse beantragen

Konnten bislang ausschließlich Doktorandinnen und Doktoranden Mitglied in der Graduate School der Pädagogischen Hochschule Heidelberg werden, können seit Kurzem auch Habilitierende, Juniorprofessorinnen bzw. -professoren und PostDocs von dem überfachlichen Qualifizierungsprogramm profitieren. Ihnen stehen damit zahlreiche, kostenfreie Förder- und Unterstützungsangebote wie beispielsweise ein Coaching-Programm offen.

Eine finanzielle Förderung speziell für PostDocs, die bereits Mitglied der Graduate School sind, wurde jetzt ausgeschrieben: Noch bis zum 30. November 2018 können diese bis zu 800,- Euro pro Person beispielsweise für Hilfskraft- oder Sachmittel, die zwischen dem 1. Januar 2018 und dem 30. November 2019 anfallen, beantragen. Die Richtlinien für Zuschüsse für PostDocs der Graduate School sind zu beachten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/gs.

Presseverteiler

Sie sind Journalist und möchten regelmäßig aktuelle Informationen über unsere Hochschule erhalten? Dann schreiben Sie uns bitte - unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Funktion sowie Ihrer Redaktion - eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter
+49 6221 477-671.