Presse & Kommunikation

Informationsveranstaltung: "Girls' Digital Camp Heidelberg"

Vorgestellt wird das Modellprojekt, das bei Frauen das Interesse für digitale Themen wecken soll

Das Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg hat im Oktober 2018 den landesweiten Startschuss zur Entwicklung von "Girls' Digital Camps" gegeben. Auch ein Angebot der Pädagogischen Hochschule Heidelberg gehört zu den sechs geförderten Modellprojekten, die speziell bei Mädchen und jungen Frauen das Interesse für digitale Themen wecken sollen.

Am Freitag, 25. Januar 2019 findet nun eine Informationsveranstaltung zu dem Heidelberger Vorhaben statt: Lehrkräfte, Eltern und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich über das Projekt zu informieren. Veranstaltungsort ist das Transferzentrum der Hochschule (Bergheimer Straße 104, D-69115 Heidelberg). Veranstaltungsbeginn ist 15.00 Uhr. Um Anmeldung per E-Mail an die Projektkoordinatorin Sarah Edte wird gebeten (edte@remove-this.ph-heidelberg.de). Die Leitung haben Professorin apl. Dr. Nicole Marmé und Dr. Jens-Peter Knemeyer (Institut für Naturwissenschaften, Geographie und Technik) inne.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gdc-heidelberg.de.