Presse & Kommunikation

Veranstaltungspass (2/4): "Warum es zum Interreligiösen Begegnungslernen keine Alternative gibt" [entfällt]

Der Vortrag von Professorin Dr. Boehme entfällt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Symbolbild PHHD

Das Institut für Philosophie und Theologie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg veranstaltet im Sommersemester 2019 einen Veranstaltungspass im Grundfragenbereich Anthropologische, philosophische, kulturelle, politische, religiöse Grundfragen von Bildung. Die Lehrenden der Abteilung halten dabei unter der Leitfrage "Religion(en) und Schule - ein Pulverfass?" verschiedene Vorträge.

Veranstaltungsort ist jeweils die Aula (Keplerstraße 87, D-69120 Heidelberg). Veranstaltungsbeginn ist 16.15 Uhr.

Folgende Vorträge sind geplant (2/4):

  • Dienstag, 21. Mai 2019 [entfällt]
  • Dienstag, 25. Juni 2019
    Religions(unterricht) und Schulentwicklung - Konvergenzen und Divergenzen
    Prof. Dr. Heidrun Dierk
  • Dienstag, 2. Juli 2019
    Empathie als Basis für (pro-)soziale und religiöse Teilhabe
    Prof. Dr. Dr. Herbert Stettberger.

Weitere Veranstaltungen zum Thema finden Sie unter studip.ph-heidelberg.de. Informationen zum Institut finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/institut-fuer-philosophie-und-theologie.