Presse & Kommunikation

Informationsveranstaltung: Studieren mit gesundheitlicher Beeinträchtigung

Ein Angebot für Studierende der Pädagogischen Hochschule und der Universität.

Studierende mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung können insbesondere über die Maßnahme "Nachteilsausgleich" Studienbedingungen erreichen, die ihnen einen erfolgreichen Abschluss an der Hochschule und den Start in ein erfüllendes Berufsleben ermöglichen. Wie das genau aussehen kann, darüber informieren die Beauftragten für behinderte oder chronisch kranke Studierende der Pädagogischen Hochschule und der Universität Heidelberg in einer gemeinsamen Informationsveranstaltung.

Diese beginnt am Donnerstag, 7. November um 18.00 Uhr und richtet sich an alle, die sich über ein Studium mit Behinderung oder chronischer Krankheit informieren möchten. Veranstaltungsort ist das Seminarzentrum D2 der Universität (Seminarraum 3; Bergheimerstraße 58a, D-69115 Heidelberg).

Weitere Informationen finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/behindertenbeauftragte.