Presse & Kommunikation

Graduiertenakademie: "Standortbestimmung Postdoc-Phase" [inklusive Coronavirus-Hinweis]

Die eigene Karriere selbstbewusst gestalten und präsentieren. Um Anmeldung wird gebeten.

Aktueller Hinweis
Corona-bedingt finden bis zunächst 20. April 2020 keine Präsenzveranstaltungen statt. Die Graduiertenakademie prüft zurzeit, ob die Veranstaltung online stattfinden kann.


Wie geht es weiter nach der Doktorarbeit? Wie finde ich Zugang zum Arbeitsmarkt innerhalb und außerhalb von Hochschulen und Forschungseinrichtungen? Und wie präsentiere ich mich und meine Karriereziele so, dass potentielle Arbeitgeber auf mich aufmerksam werden? Diesen Fragen widmet sich der zweitägige Workshop mit wechselnden Inputs und individueller Laufbahnanalyse.

Die Workshop findet am 26. und 27. März 2020 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe statt. Er richtet sich an Mitarbeitende aller Pädagogischen Hochschulen in der Postdoc-Phase sowie Promovierende in der Abschlussphase. Für die Teilnahme wird ein Beitrag von 100,- Euro eingehoben. Die Anmeldung zur Winterakademie ist bis zum 10. Februar 2020 möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ph-bw.de/graph.

Hintergrund
Die gemeinsame Graduiertenakademie der sechs Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg existiert seit Dezember 2010. Ihr Ziel ist es, die NachwuchswissenschaftlerInnen durch hochschulinterne und übergreifende Angebote in vielen Bereichen, von der Forschungsmethodik über die Hochschuldidaktik bis hin zu personalen Kompetenzen, zu unterstützen. Durch die gezielte Vernetzung der Hochschulen sollen überdies der Austausch und die Netzwerkbildung der NachwuchswissenschaftlerInnen untereinander gefördert werden.

Hinweis

Die Abteilung Presse & Kommunikation ist zzt. primär per E-Mail an presse@remove-this.vw.ph-heidelberg.de zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Informationen zum Umgang der Hochschule mit dem Coronavirus finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/coronavirus.

Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6221 477-671 oder per E-Mail an presse@remove-this.vw.ph-heidelberg.de.

Weitere Informationen über unser Team finden Sie im Bereich "Ansprechpartner".