Presse & Kommunikation

Kompakttage der Heidelberg School of Education [inklusive Coronavirus-Hinweis]

Ein Angebot für Studierende des Master of Education Sekundarstufe I und II.

Aktueller Hinweis
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Coronavirus, die Sie unter hse-heidelberg.de/news finden. Informationen der Pädagogischen Hochschule zum Coronavirus finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/coronavirus.


Mit den Kompakttagen zum von Universität und Pädagogischer Hochschule gemeinsam verantworteten Master of Education mit den Profillinien Lehramt Sekundarstufe I und Lehramt Gymnasium bietet die Heidelberg School of Education neuen Studierenden des Studiengangs eine mehrtägige Informations- und Orientierungsveranstaltung: Vom 30. März bis 2. April können sich die Studierenden über den Studieneinstieg und die Studienorganisation informieren und in fachübergreifenden, von Lehrenden beider Hochschulen konzipierten Workshops für die Lehrerbildung relevante Themen bearbeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hse-heidelberg.de/kompakttage.

Über die Heidelberg School of Education
Die HSE wurde 2015 als gemeinsame hochschulübergreifende Einrichtung der Universität Heidelberg und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg gegründet. Sie stellt das institutionelle, strategische und ideelle Zentrum der kooperativen Lehrer/innenbildung am Standort Heidelberg dar. Ihr Aufbau und die nachhaltige Etablierung werden im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bis 31. Dezember 2018 bzw. in modifizierter Form bis Ende 2023 gefördert.

Hinweis

Die Abteilung Presse & Kommunikation ist zzt. primär per E-Mail an presse@remove-this.vw.ph-heidelberg.de zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Informationen zum Umgang der Hochschule mit dem Coronavirus finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/coronavirus.

Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6221 477-671 oder per E-Mail an presse@remove-this.vw.ph-heidelberg.de.

Weitere Informationen über unser Team finden Sie im Bereich "Ansprechpartner".