Header image
Header image
Presse & Kommunikation

Ideathon: "Designe die digitale Hochschullehre der Zukunft!"

Eine Initative des BNE-Zentrums, um gemeinsam die Zukunft der Bildung zu gestalten.

Auf dem Symbolbild ist ein Mann vor einem Whiteboard zu sehen. Er zeigt darauf und Studierende hören im zu. Copyright: PH Heidelberg.

Die Digitalisierung verändert unsere Welt grundlegend und wirkt sich damit auch auf die Bildung für nachhaltige Entwicklung aus. Das Heidelberger Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung der Pädagogischen Hochschule plant daher für den 27. und 28. Mai 2021 einen Ideathon, also eine Veranstaltung, bei der in kurzer Zeit maximal viele Ideen zu einer Problemstellung gefunden werden soll, zum Thema digitale Hochschullehre der Zukunft. Teilnehmen können sollen innovations- und visionsbegeisterte Menschen.

Weitere Informationen folgen rechtzeitig unter www.ph-heidelberg.de/bne-zentrum.

Hintergrund
Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gilt als Schlüsselfaktor, um weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und in den Grenzen der ökologischen Belastbarkeit des Systems Erde zu gestalten. An der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ist die Bildung für nachhaltige Entwicklung in Lehre, Forschung und Transfer ein Leitprinzip, das durch Aktivitäten in verschiedenen Fächern und Institutionen bereits jetzt umgesetzt wird. Im Zentrum steht dabei das "Heidelberger Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung", ein hochschulweiter wissenschaftlicher Verbund verschiedener Abteilungen, Institute und weiterer wissenschaftlicher Einrichtungen der Hochschule.

Hinweis

Die Abteilung Presse & Kommunikation ist zzt. primär per E-Mail zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Informationen zum Umgang der Hochschule mit dem Coronavirus finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/coronavirus.

Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6221 477-671 oder per E-Mail.

Weitere Informationen über unser Team finden Sie im Bereich "Ansprechpartner".