Header image
Header image
Presse & Kommunikation

Workshop: "Bildung für nachhaltige Entwicklung in der eigenen Lehre verankern"

Ein digitales Angebot für alle, die in der Hochschullehre tätig sind. Eine Anmeldung ist notwendig.

Seit Jahrzehnten wird in nationalen und internationalen Gremien betont, dass Bildung ein Schlüsselfaktor zur Gestaltung einer nachhaltigeren Zukunft und zur Lösung der zentralen Herausforderungen unserer Welt ist. Um eine Bildung der Zukunft in der Breite des Bildungssystems zu verankern, sind alle Bildungsbereiche gefordert - insbesondere auch die Hochschulen, da hier Lehrkräfte und Entscheidungsträger:innen von morgen ausgebildet werden.

Wie aber kann eine solche Bildung der Zukunft ganz konkret an unserer Hochschule aussehen? Darum soll es in einem digitalen Workshop gehen, der am Donnerstag, 10. und Freitag, 11. Juni von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg angeboten wird.
Die Inhalte der beiden Workshop-Tage bauen aufeinander auf. Im ersten Teil der Weiterbildung können Sie verschiedene Methoden und Tools kennenlernen, die sich für eine Lehre im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in unterschiedlichen Disziplinen eignen. Im zweiten Teil erarbeiten Sie im Team mit anderen Lehrenden Ideen für die Umsetzung von BNE in Ihren eigenen Lehrveranstaltungen, wobei Sie mit Materialien und Beratungsangeboten unterstützt werden. So erhalten Sie kreative und konkret anwendbare Ideen für Ihre eigene Lehrtätigkeit.

Der Workshop eignet sich für alle, die in der Hochschullehre tätig sind - unabhängig von Fach und Disziplin. Vorkenntnisse im Bereich der nachhaltigen Entwicklung bzw. der Bildung für nachhaltige Entwicklung sind wünschenswert. Die Durchführung erfolgt digital via Zoom. Veranstaltungsbeginn ist am Donnerstag 13.00 Uhr und am Freitag, 09.30 Uhr.

Bitte melden Sie sich bis zum 4. Juni 2021 bei Teresa Ruckelshauß (E-Mail) unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Abteilung/Ihres Fachbereichs an.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/bne-zentrum.

Hintergrund
Der Workshop ist Teil eines mehrstufigen Weiterbildungskonzepts, zu dem neben diesem Aufbau-Workshop ein Basis-Workshop, E-Learning, Peer-to-Peer-Beratungen und ein Coaching-Angebot gehören. Er wird im Rahmen des Projekts "Nachhaltigkeit lehren lernen" angeboten, das in der Abteilung Geographie angesiedelt ist. Die bundesweite Dissemination wird im Rahmen eines Projekts durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg fördern die Umsetzung des Vorhabens in einem Projekt auf Landesebene, teilweise aus Mitteln der Glücksspirale.

Hinweis

Die Abteilung Presse & Kommunikation ist zzt. primär per E-Mail zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Informationen zum Umgang der Hochschule mit dem Coronavirus finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/coronavirus.

Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6221 477-671 oder per E-Mail.

Weitere Informationen über unser Team finden Sie im Bereich "Ansprechpartner".