Presse & Kommunikation

BNE-Ringvorlesung (5/10): "Umweltbezogenes Handeln"

Eine Vortrag von Prof. Dr. Petra Deger über individuelles Handeln und kollektive Verantwortung.

Das Bild zeigt das Hörsaalgebäude von Außen.

Im Rahmen des Übergreifenden Studienbereichs der Pädagogischen Hochschule Heidelberg bietet das Heidelberger Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung im Sommersemester 2022 eine hochschulweite Ringvorlesung "Bildung für nachhaltige Entwicklung" an.

Diese findet dienstags von 18.15 bis 19.15 statt. Veranstaltungsort ist der Hörsaal H.002 (Hörsaalgebäude; Im Neuenheimer Feld 560, D-69120 Heidelberg); die aktuellen Hygiene- und Nutzungsregelungen zur Vermeidung von COVID-19-Infektionen sind einzuhalten.

Folgende Vorträge sind vorgesehen (5/10):

  • 31. Mai 2022
    "Umweltbezogenes Handeln: individuelles Handeln und kollektive Verantwortung sozialwissenschaftlich betrachtet"
    Prof. Dr. Petra Deger (Soziologie)
  • 14. Juni 2022
    "Bildung und globale Verantwortung"
    Prof. Dr. Georg Zenkert (Philosophie)
  • 28. Juni 2022
    "Erhöht Nachhaltigkeit die Lebenszufriedenheit? Nachdenken über das Glück"
    Prof. Dr. Ulrike Graf (Erziehungswissenschaft)
  • 5. Juli 2022
    "Mensch und Natur – eine Frage der Mäßigung?"
    Prof. Dr. Thomas Vogel (Erziehungswissenschaft)
  • 19. Juli 2022
    "Naturschutz zwischen Naturromantik und gesellschaftlicher Überlebensnotwendigkeit"
    Prof. Dr. Klaus-Dieter Hupke (Geographie)
  • 26. Juli 2022
    Abschlusspräsentation: Posterausstellung
    Hinweis: Die Veranstaltung beginnt bereits um 16.00 Uhr und findet im Altbau statt (Keplerstraße 87, D-69120 Heidelberg)

Die Vorlesung unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Siegmund und Prof. Dr. Thomas Vogel richtet sich insbesondere an die Lehramtsstudierenden (PO11 und BaPO15) der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Weiteren Informationen finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/bne-zentrum.

Hinweis

Die Abteilung Presse & Kommunikation ist zzt. primär per E-Mail zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Informationen zum Umgang der Hochschule mit dem Coronavirus finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/coronavirus.

Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6221 477-671 oder per E-Mail.

Weitere Informationen über unser Team finden Sie im Bereich "Ansprechpartner".